Außenansicht frontal van Laak Verwaltungs- und Logistikzentrum

Eingangssituation außen

Außenansicht Seite mit Vordach

Atrium van Laak Verwaltungs- und Logistikzentrum

Eingangsbereich van Laak

Treppe im Atrium

van Laak Verwaltungs- und Logistikzentrum

Hennes-Weisweiler-Allee 25, 41179 Mönchengladbach

2005

Gegenwart

Architekt Kaspar Kraemer | Kaspar Kraemer Architekten
Zibell Willner & Partner GmbH
(Technische Gebäudeausrüstung)

FORESA GVG mbH & Co. Objekt Mönchengladbach KG / CC von Daniels KG

Objekt merken | Merkliste / Routenplaner (0)


Diese Website verwendet Google Maps, um Karten einzubinden. Bitte beachten Sie, dass hierbei persönliche Daten erfasst und gesammelt werden können. Um die Google Maps Karte zu sehen, willigen Sie bitte ein, dass diese vom Google-Server geladen wird. Weitere Informationen finden Sie hier.

Objekte gesamt: 2302

Volltextsuche:

Objekte suchen:

Jetzt suchen

Detailsuche mit weiteren Suchkriterien

Objektanzahl: 2302

van Laak Verwaltungs- und Logistikzentrum

Der Neubau des Verwaltungs- und Logistikzentrums der van Laack GmbH, einem traditionsreichen Hersteller von Damen- und Herrenoberbekleidung, wurde im Nordpark, nahe dem neuen Borussenstadion in Mönchengladbach erstellt. Dabei wurden die bislang auf zwei Standorte verteilten Unternehmensbereiche Verwaltung, Design, Produktion und Logistik zusammengefasst.
Im vorderen Drittel des dreigeschossigen Baukörpers befindet sich die Verwaltung für ca. 100 Mitarbeiter. Die flexibel nutzbaren Büroflächen sind U-förmig um ein Atrium mit einer 140 qm großen Glaskuppel angeordnet. Über eine Wendeltreppe im Atrium werden die Galerien der verschiedenen Ebenen erschlossen.
Die Fassade besteht aus einer vorgehängten Pfosten-Riegel-Konstruktion aus Aluminium, die durch ein Raster mit verglasten und mit Kassetten aus Aluminiumblechen geschlossenen Flächen gegliedert wird.
Im hinteren Bereich des Baukörpers schließt ein Shop und der Produktionsbereich für neue Kollektionen an. Der dreigeschossige Logistikbereich schließt den Baukörper ab.
Dahinter befinden sich die rückseitigen Parkflächen mit 75 Außenstellplätzen und der Anlieferung.

Autor: Redaktion baukunst-nrw
Zuletzt geändert am 02.06.2021

Objektkommentare

0 Kommentare / Kommentar verfassen

Objektkommentar verfassen

zum Objekt van Laak Verwaltungs- und Logistikzentrum

Ihr Kommentar wird vor Freischaltung durch die baukunst-nrw Redaktion geprüft.

Ja, ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen.*

Mit dem Absenden dieses Formulars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre persönlichen Daten zur Bearbeitung Ihres Kommentars verwendet werden (Weitere Informationen und Widerrufshinweise finden Sie in der Datenschutzerklärung).

*Pfichtfelder müssen ausgefüllt werden

Kommentar senden

 

Kategorien:
Architektur » Gewerbebauten » Verwaltungs-/Bürogebäude

keine Aktion...

Cookie-Hinweis
Wir setzen Cookies ein. Einige von ihnen sind wesentlich, damit die Webseite funktioniert. Andere helfen, unser Online-Angebot stetig zu verbessern. Hinweise erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.


Cookie Einstellungen bearbeiten
Hier können Sie verschiedene Kategorien von Cookies auf dieser Webseite auswählen oder deaktivieren.

🛈
🛈