Kindertageseinrichtung Universitätsklinikum Bonn

Sigmund-Freud-Straße 25, 53127 Bonn

Legende für Merkmale

IconObjekt hat Auszeichnung

IconObjekt ist denkmalgeschützt

IconObjekt ist als Kulturdenkmal auf der Liste der UNESCO-Weltkulturerbe verzeichnet

IconObjekt wurde umgebaut, saniert oder erweitert

IconObjekt der Route der Wohnkultur

x zum Schließen, hier klicken

ausgezeichnetes Objekt

2011

Gegenwart

Studio LCD Alexander Baumgarten
(Architektur)
Hahn Helten + Ass. Architekten
(Architektur)
Landschaftsarchitekten Norbert Kloeters | 3+ Freiraumplaner
(Freiraumplanung)
Innenarchitektur Anne Kloeters
(Innenarchitektur)

Universitätsklinikum Bonn

Objekt merken | Merkliste / Routenplaner (0)

Objekte gesamt: 2010

Volltextsuche:

Objekte suchen:

Jetzt suchen

Detailsuche mit weiteren Suchkriterien

Objektanzahl: 2151

Kindertageseinrichtung Universitätsklinikum Bonn

Die Betriebskindertagesstätte am Universitätsklinikum Bonn wurde vor 37 Jahren mit 40 Plätzen eröffnet – seitdem ist sie stetig gewachsen. 2010 wurde die Kita mit einem Neubau für Kinder ab null Jahren von 100 auf 140 Plätze erweitert.
Am Rande des Campusgeländes Venusberg gelegen, profitiert der Neubau von der direkten Waldnähe. Die Lage wird durch dichten Baumbestand geprägt.
Die 10-zügige Kita besteht aus einem zweigeschossigen Nord/Süd ausgerichteten Baukörper, der für die Kinder übersichtlich gestaltet wurde. Die innere Erschließung ist an das Erschließungssystem einer Stadt angelehnt: Der öffentliche Raum als Marktplatz (Halle) und die Spielstraßen (großzügig dimensionierte Flure) sind für gruppenübergreifendes Spielen ausgelegt. Die Gruppenräume sind wie Häuser an kleinen Vorplätzen positioniert und farblich herausgehoben. Das Materialkonzept basiert auf Naturholz, Sichtbeton und kindgemäßer Farbigkeit. Jeweils zwei Gruppen werden dem pädagogischen Konzept folgend zu einer Spiel– und Lerngruppe zusammengefasst und farblich individuell ausgeprägt. Die Kleinen (Krippenkinder) im EG und die großen Kinder bzw. die Hortgruppe im OG werden auf direktem Wege über die Halle erschlossen. Dadurch werden trotz der Offenheit des Gebäudes Störungen der einzelnen Gruppenbereiche vermieden und die sich zur Halle aufweitenden Flure können als Spielflure genutzt werden. Alle Gruppenräume sind ähnlich aufgebaut, sodass wechselnde Nutzungskonzepte (Krippen, Kindergarten-, Hort- oder gemischte Gruppen) in unterschiedlicher Zusammenstellung möglich sind. Die jeweilige Material- und Farbgestaltung der einzelnen Gruppen fördert eine Identifikation der Kinder mit Ihrem Gruppenraum.
Auszug Jurybewertung:
„Als Kindertagesstätte mit zehn Gruppen weist das Bauwerk durch seinen klaren zweibündigen Grundriss sowie durch kompakte, multifunktionale Nebenräume der Gruppenbereiche eine überschaubare Zonierung auf und ermöglicht eine gute innenräumliche Orientierung. Die großzügigen Spielflure und die lichtdurchflutete zentrale Halle zeichnen sich durch eine angenehme Atmosphäre aus, die durch künstlerische Elemente und frische Farbakzente wirkungsvoll unterstützt wird. Die raumhohe Verglasung der Gruppenräume sorgt für eine klare Ausrichtung zur Außenspielfläche und zum Wald. Konsequenterweise besitzen alle Gruppenräume in beiden Geschossen unmittelbare Zugangsmöglichkeiten zum Freiraum. Fassaden und Innenräume sind vielfältig gegliedert und in Materialien unterschiedlicher Haptik und Textur ausgeführt. Auf diese Weise ergibt sich wie selbstverständlich eine der Bauaufgabe angemessene Kleinteiligkeit. Die Außenspielfläche reagiert durch ihre naturnahe Gestaltung subtil auf den umliegenden Wald und bietet umfangreiche Beschäftigungsmöglichkeiten.“

Auszeichnungen:
Kita-Preis NRW 2014 (MFKJKS NRW, Architektenkammer NRW), Auszeichung

Autor: Hahn Helten + Ass. Architekten / Redaktion baukunst-nrw
Zuletzt geändert am 17.09.2014

Objektkommentare

0 Kommentare / Kommentar verfassen

Objektkommentar verfassen

zum Objekt Kindertageseinrichtung Universitätsklinikum Bonn

Ihr Kommentar wird vor Freischaltung durch die baukunst-nrw Redaktion geprüft.

Ja, ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen.*

Mit dem Absenden dieses Formulars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre persönlichen Daten zur Bearbeitung Ihres Kommentars verwendet werden (Weitere Informationen und Widerrufshinweise finden Sie in der Datenschutzerklärung).

*Pfichtfelder müssen ausgefüllt werden

Kommentar senden

 

Kategorien:
Architektur » Öffentliche Gebäude » Schulen/Kindergärten/Altenwohnanlagen

keine Aktion...

Wir möchten unsere Website nutzerfreundlicher für Sie gestalten. Deshalb verwenden wir Cookies. Wenn Sie unser Angebot weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.