Ansicht Schauspielhaus vom Gustav-Gründgens Platz

Außenansicht Großes Haus

Schauspielhaus bei Nacht

Luftaufnahme Dreischeibenhaus und Schauspielhaus

Innenansicht Foyer Großes Haus

Blick in eine das Gebäude querende Passage

Schauspielhaus Düsseldorf

www.duesseldorfer-schauspielhaus.de

Gustaf-Gründgens-Platz 1, 40221 Düsseldorf

Legende für Merkmale

IconObjekt hat Auszeichnung

IconObjekt ist denkmalgeschützt

IconObjekt ist als Kulturdenkmal auf der Liste der UNESCO-Weltkulturerbe verzeichnet

IconObjekt wurde umgebaut, saniert oder erweitert

IconObjekt der Route der Wohnkultur

x zum Schließen, hier klicken

ausgezeichnetes Objekt denkmalgeschütztes Objekt Dieses Objekt wurde umgebaut, saniert oder erweitert.

1959-70 / 2009-11 (Sanierung)

1950er-70er Jahre
Gegenwart

Architekt Bernhard Pfau

Stadt Düsseldorf

Objekt merken | Merkliste / Routenplaner (0)

Objekte gesamt: 2010

Volltextsuche:

Objekte suchen:

Jetzt suchen

Detailsuche mit weiteren Suchkriterien

Objektanzahl: 2122

Weitere Objekte des Architekten

in Route einbeziehen
Haus Vogelsang

Haus Vogelsang

47804 Krefeld

Alle Objekte des Architekten

Schauspielhaus Düsseldorf

Von Anfang an als Gegensatz zum Dreischeibenhaus konzipiert, zeichnet sich das Düsseldorfer Schauspielhaus durch eine horizontale Schichtung und geschwungene, organische Formen aus.
Die Mauern des Erdgeschosses sind teilweise in grob verschaltem Sichtbeton ausgeführt, die restliche Fassade mit weißen Kunststoffpaneelen verkleidet. Die Vorderseite wirkt durch die nur spärlich mit Fenstern versehene Fassade geschlossen, zum Hofgarten hin jedoch öffnet sich das Gebäude mit einer grossen Glasfläche.
Im Schauspielhaus finden zwei Bühnen Platz: das große Haus, mit rund 900 Plätzen und das flexibel nutzbare kleine Haus mit 192 bis 300 Zuschauerplätzen.
In den Jahren 2009-11 wurden das Große Haus und das Foyer von pfp architekten saniert.

Auszeichnungen:
Auszeichnung guter Bauten 2014 (BDA Düsseldorf), Auszeichnung

Autor: Redaktion baukunst-nrw

Objektkommentare

1 Kommentar / Kommentar verfassen

Werner Kuhrmann schrieb am 06.01.2008 um 11:16
Schauspielhaus Düsseldorf : Grundsteinlegung : 16. 05. 1965 Eröffnung : 16. 01. 1970 Das Fassadenprofil besteht aus sendzimier - verzinktem Stahlblech 1,5 mm dick mit Kunststoffbeschichtung als Korrosionsschutz der damaligen Firma Thyssen Industrie GmbH. Mit freundlichem Gruß W. K.

Objektkommentar verfassen

zum Objekt Schauspielhaus Düsseldorf

Ihr Kommentar wird vor Freischaltung durch die baukunst-nrw Redaktion geprüft.

Ja, ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen.*

Mit dem Absenden dieses Formulars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre persönlichen Daten zur Bearbeitung Ihres Kommentars verwendet werden (Weitere Informationen und Widerrufshinweise finden Sie in der Datenschutzerklärung).

*Pfichtfelder müssen ausgefüllt werden

Kommentar senden

 

Kategorien:
Architektur » Öffentliche Gebäude » Kulturbauten (Kino, Theater, Museen)

keine Aktion...

Wir möchten unsere Website nutzerfreundlicher für Sie gestalten. Deshalb verwenden wir Cookies. Wenn Sie unser Angebot weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.