Bundesministerium für Gesundheit (BMG)

Rochusstraße 1 - 5, 53123 Bonn

2007

Gegenwart

pinkarchitektur

Bundesrepublik Deutschland

Objekt merken | Merkliste / Routenplaner (0)


Diese Website verwendet Google Maps, um Karten einzubinden. Bitte beachten Sie, dass hierbei persönliche Daten erfasst und gesammelt werden können. Um die Google Maps Karte zu sehen, willigen Sie bitte ein, dass diese vom Google-Server geladen wird. Weitere Informationen finden Sie hier.

Objekte gesamt: 2294

Volltextsuche:

Objekte suchen:

Jetzt suchen

Detailsuche mit weiteren Suchkriterien

Objektanzahl: 2294

Bundesministerium für Gesundheit (BMG)

Nach dem im Jahr 2004 gewonnenen Architekturwettbewerb durch das Düsseldorfer Büro Petzinka Pink Technologische Architektur wurde der Neubau des Bundesministeriums für Gesundheit (BMG) 2007 fertig gestellt.
Der neue Dienstsitz des BMG liegt mit seinem Hochhausbau als städtebauliches Pendant gegenüber dem Hochhaus des Bundesministeriums für Ernährung, Landwirtschaft und Verbraucherschutz (BMELV) und bietet für 400 bisher in einem Mietobjekt untergebrachte Beschäftigte ein zukunftsfähiges Bürogebäude.
Das Gebäudeensemble des Neubaus ist in drei Bautrakte gegliedert: das Hochhaus mit 13 Obergeschossen und ein sechsgeschossiges Längsgebäude sind über einen zweigeschossigen flachen Mittelbau verbunden, der den großzügigen überdachten Eingangsbereich, ein Foyer und die Konferenzzone beinhaltet.
Der sandfarbene Werkstein der Fassaden erzeugt im Zusammenspiel mit transparenten und opaken Glasflächen und schimmernden Metallflächen eine moderne und elegante Anmutung.
Der Einsatz von intelligenter Haustechnik sorgt für die Möglichkeit einer individuellen Steuerung des Gebäudeklimas durch die Nutzer.

Autor: Redaktion baukunst-nrw
Zuletzt geändert am 20.05.2008

Objektkommentare

1 Kommentar / Kommentar verfassen

Dr. Ronald Kunze schrieb am 01.12.2009 um 11:27
Ein schönes Gebäude, auch schon im Jahrbuch Bau und Raum 2007/08 dargestellt. Hier fehlt jetzt der Hinweis auf die Kunst am Bau. Die Architektur ist nicht die ganze Baukunst. So ist die Darstellung für mich nicht vollständig.

Objektkommentar verfassen

zum Objekt Bundesministerium für Gesundheit (BMG)

Ihr Kommentar wird vor Freischaltung durch die baukunst-nrw Redaktion geprüft.

Ja, ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen.*

Mit dem Absenden dieses Formulars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre persönlichen Daten zur Bearbeitung Ihres Kommentars verwendet werden (Weitere Informationen und Widerrufshinweise finden Sie in der Datenschutzerklärung).

*Pfichtfelder müssen ausgefüllt werden

Kommentar senden

 

Kategorien:
Architektur » Öffentliche Gebäude » Verwaltungsgebäude/Rathäuser

keine Aktion...

Cookie-Hinweis
Wir setzen Cookies ein. Einige von ihnen sind wesentlich, damit die Webseite funktioniert. Andere helfen, unser Online-Angebot stetig zu verbessern. Hinweise erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.


Cookie Einstellungen bearbeiten
Hier können Sie verschiedene Kategorien von Cookies auf dieser Webseite auswählen oder deaktivieren.

🛈
🛈