Im Wohnhof

Durchgang zum Wohnhof

Fassadendetails Hofhäuser

Grundriss und Schnitt

Wohnanlage Rheinfährstraße, Neuss - Uedesheim

Rheinfährstraße, 41468 Neuss

Legende für Merkmale

IconObjekt hat Auszeichnung

IconObjekt ist denkmalgeschützt

IconObjekt ist als Kulturdenkmal auf der Liste der UNESCO-Weltkulturerbe verzeichnet

IconObjekt wurde umgebaut, saniert oder erweitert

IconObjekt der Route der Wohnkultur

x zum Schließen, hier klicken

ausgezeichnetes Objekt

1999

Gegenwart

Ulrich Böttger | Böttger Architekten BDA

Neusser Bauverein AG

Objekt merken | Merkliste / Routenplaner (0)

Objekte gesamt: 2010

Volltextsuche:

Objekte suchen:

Jetzt suchen

Detailsuche mit weiteren Suchkriterien

Objektanzahl: 2122

Wohnanlage Rheinfährstraße, Neuss - Uedesheim

Neuss-Uedesheim ist ein beliebter Wohnstandort. Die dörfliche Struktur des ehemaligen Fischerdorfes ist heute weitgehend städtisch überformt. Die Wohnanlage Rheinfährstraße aus 10 Häusern mit 18 öffentlich geförderten Mietwohnungen liegt unmittelbar am Rheindeich. Sie fügt sich in die vorhandene städtebauliche Situation ein, die aus den Resten eines alten Bauernhofes, erhaltenswertem Baumbestand sowie der Kirche St. Martin besteht.

Die Gebäude sind so gruppiert, dass ein intimer Wohnhof entsteht. Die Gebäudereste des ehemaligen Bauernhofes wurden für die Unterbringung von Garagen, Abstellräumen, Heizzentrale etc. genutzt. Die Bebauung hat zwei bis drei Geschosse und flachgeneigte Pultdächer und nimmt damit in ihrer Höhenentwicklung Rücksicht auf die benachbarte Kirche, die aus einem alten Turm und einem neuen Kirchenschiff von 1959/60 besteht (Architekt: Kurt Schweflinghaus). Die zurückhaltenden Baukörper zeigen eine Farbgestaltung in kräftigem Rot. Die Wohnungen der Erdgeschossebene sind barrierefrei nutzbar. Darüber liegen Maisonettewohnungen. Bei diesen sind die Wohnräume und Terrassen im Dachgeschoss oberhalb der Schlafräume angeordnet, um den Bewohnern den Rheinblick zu ermöglichen. Alle Wohnungen sind durch eine eigene Haustür erschlossen. Zu den Obergeschosswohnungen führen offene Stahltreppen.

Auszeichnungen:
Deutscher Bauherrenpreis Neubau 2004 (Kooperation GdW, BDA, DST), Preisträger
Auszeichnung Vorbildlicher Bauten in Nordrhein-Westfalen 2000 (Land NRW/Architektenkammer NRW)
Auszeichnung guter Bauten 2000 (BDA Düsseldorf), Auszeichnung
Architekturpreis NRW 2001 (BDA NRW), Preisträger
Gestaltungspreis 2000 - Wohnbauten in Deutschland (Wüstenrot Stiftung), Anerkennung
Innovationspreis Wohnungsbau 2004 (Land NRW), Anerkennung
Sternstadtpreis 2002

Autor: Stadt Neuss

Objektkommentare

0 Kommentare / Kommentar verfassen

Objektkommentar verfassen

zum Objekt Wohnanlage Rheinfährstraße, Neuss - Uedesheim

Ihr Kommentar wird vor Freischaltung durch die baukunst-nrw Redaktion geprüft.

Ja, ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen.*

Mit dem Absenden dieses Formulars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre persönlichen Daten zur Bearbeitung Ihres Kommentars verwendet werden (Weitere Informationen und Widerrufshinweise finden Sie in der Datenschutzerklärung).

*Pfichtfelder müssen ausgefüllt werden

Kommentar senden

 

Kategorien:
Architektur » Wohnbauten » Mehrfamilienhäuser/Wohnsiedlungen

keine Aktion...

Wir möchten unsere Website nutzerfreundliche für Sie gestalten. Deshalb verwenden wir Cookies. Wenn Sie unser Angebot weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.