Wohnanlage Dr. C. Otto-Straße

Dr. C. Otto-Straße, 44879 Bochum

Legende für Merkmale

IconObjekt hat Auszeichnung

IconObjekt ist denkmalgeschützt

IconObjekt ist als Kulturdenkmal auf der Liste der UNESCO-Weltkulturerbe verzeichnet

IconObjekt wurde umgebaut, saniert oder erweitert

IconObjekt der Route der Wohnkultur

x zum Schließen, hier klicken

ausgezeichnetes Objekt

1996

Gegenwart

Architektin Karin Meyer
Architekt Edgar Kallinowski
(Projektleitung)

THS Treuhandstelle für Bergmannswohnstätten

Objekt merken | Merkliste / Routenplaner (0)

Objekte gesamt: 2010

Volltextsuche:

Objekte suchen:

Jetzt suchen

Detailsuche mit weiteren Suchkriterien

Objektanzahl: 2132

Weitere Objekte der Architekten

in Route einbeziehen
Einfamilienhaus in Witten

Einfamilienhaus in Witten

58455 Witten

Alle Objekte des Architekten

Wohnanlage Dr. C. Otto-Straße

Auf dem ehemaligen Werksgelände einer Steinzeugfabrik entstand im Ruhrtal am Stadtrand von Bochum eine neue Siedlung mit 177 Sozialwohnungen.
Die langen Baukörper der vier- bis fünfgeschossigen Wohnanlage sind fächerförmig angeordnet, wobei in den dadurch entstandenen Zwischenräumen mittels Wegeführung und Bepflanzung interessante Freiräume mit sich verengenden und sich erweiternden Zonen geschaffen wurden.
Durch die Unterbringung eines Großteils der Stellplätze in Parkdecks unter den Wohnriegeln wird die Siedlung weitgehend autofrei gehalten. Die Erdgeschosswohnungen sind stufenlos erreichbar, während die Wohnungen in den Obergeschossen über das verglaste Treppenhaus und die offenen, nach Norden orientierten Laubengänge erschlossen werden.
Das Erscheinungsbild wird durch die weiße Putzfassade und die Verwendung von Holz für Fensterrahmen und als Verkleidung der zurückgesetzten Dachgeschosse bestimmt.
Des Weiteren differenzieren Auskragende Balkone, Treppenhäuser und Laubengänge die Fassaden der Anlage.
Auch ökologische Aspekte wurden bei der Planung berücksichtigt: So nimmt ein Regenwasserteich das Dachwasser der Siedlung auf, das in offenen Rinnen und wechselfeuchten Mulden gesammelt und zur Versickerung geführt wird.

Auszeichnungen:
Auszeichnung Vorbildlicher Bauten in Nordrhein-Westfalen 2000 (Land NRW/Architektenkammer NRW)

Autor: Redaktion baukunst-nrw

Objektkommentare

0 Kommentare / Kommentar verfassen

Objektkommentar verfassen

zum Objekt Wohnanlage Dr. C. Otto-Straße

Ihr Kommentar wird vor Freischaltung durch die baukunst-nrw Redaktion geprüft.

Ja, ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen.*

Mit dem Absenden dieses Formulars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre persönlichen Daten zur Bearbeitung Ihres Kommentars verwendet werden (Weitere Informationen und Widerrufshinweise finden Sie in der Datenschutzerklärung).

*Pfichtfelder müssen ausgefüllt werden

Kommentar senden

 

Kategorien:
Architektur » Wohnbauten » Mehrfamilienhäuser/Wohnsiedlungen

keine Aktion...

Wir möchten unsere Website nutzerfreundlicher für Sie gestalten. Deshalb verwenden wir Cookies. Wenn Sie unser Angebot weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.