Umgestaltung Mittleres Paderquellgebiet

Historischer Standort der Villa Haxthausen

Wege durch das Mittlere Paderquellgebiet

Neugestalteter Vorplatz der Paderhalle

Umgestaltung Mittleres Paderquellgebiet

Heiersmauer 45, 33098 Paderborn

Legende für Merkmale

IconObjekt hat Auszeichnung

IconObjekt ist denkmalgeschützt

IconObjekt ist als Kulturdenkmal auf der Liste der UNESCO-Weltkulturerbe verzeichnet

IconObjekt wurde umgebaut, saniert oder erweitert

IconObjekt der Route der Wohnkultur

x zum Schließen, hier klicken

ausgezeichnetes Objekt

2017-2019

Gegenwart

WES LandschaftsArchitektur

Stadt Paderborn

Objekt merken | Merkliste / Routenplaner (0)


Diese Website verwendet Google Maps, um Karten einzubinden. Bitte beachten Sie, dass hierbei persönliche Daten erfasst und gesammelt werden können. Um die Google Maps Karte zu sehen, willigen Sie bitte ein, dass diese vom Google-Server geladen wird. Weitere Informationen finden Sie hier.

Objekte mit Videos


Auf dieser Website benutzen wir einen Videoplayer, um Videos direkt aus unserem YouTube-Kanal abzuspielen. Bitte beachten Sie, dass hierbei persönliche Daten erfasst und gesammelt werden können. Um Videos zu sehen, willigen Sie bitte einmalig ein, dass diese vom YouTube-Server geladen werden dürfen.
Weitere Informationen finden Sie hier.

Objekte gesamt: 2386

Volltextsuche:

Objekte suchen:

Jetzt suchen

Detailsuche mit weiteren Suchkriterien

Objektanzahl: 2386

Umgestaltung Mittleres Paderquellgebiet

Das mittlere Paderquellgebiet ist ein Park in unmittelbarer Nähe des historischen Stadtkerns von Paderborn. Von 2017 bis 2019 wurde der Park mit neu gestalteten Rasenflächen, renaturierten Quellen und Flussarmen sowie neuen Aussichts- und Sitzgelegenheiten umgestaltet.

Seit 2008 steht das Paderquellgebiet, das sich aus sieben Quellarmen zusammensetzt, als Gartendenkmal unter Denkmalschutz. Die verbesserte Wegeführung und die offenen Grünflächen lassen die Flusslandschaft verstärkt im Stadtraum erkennen und binden diese in den städtischen Kontext ein.

Der Vorplatz der Paderhalle grenzt im Nordosten an das Paderquellgebiet. Dort wurden neue Sitzgelegenheiten und Baumgruppen installiert, sodass dieser Platz mit erhöhter Verweilqualität als erweitertes Foyer genutzt werden kann.

2006 war der marode gewordene Haxthausenhof im Paderquellgebiet abgerissen worden. Mit der Umgestaltung entstand auf dem frei gewordenen Gelände ein Stadtgarten. Die historischen Mauerreste des Haxthausenhofs erinnern in Kombination mit modellierten Rasenflächen an das angerissene Gebäude.

Gefördert wurde das Projekt durch das Bundesprogramm Nationale Projekte des Städtebaus und durch das Land NRW im Rahmen der Förderung zur ökologischen Aufwertung der Pader. Für die Umgestaltung wurden drei Preise vergeben: Der Bundespreis Stadtgrün 2020, die Auszeichnung vorbildlicher Bauten NRW 2020 und der Polis Award 2020.

Als Paderborn im Mai 2022 durch einen Tornado verwüstet wurde, sind auch große Teile des westlichen und östlichen Paderquellgebiets zerstört worden. Der Wiederaufbau dauert an (Stand Januar 2023).

Auszeichnungen:
Auszeichnung Vorbildlicher Bauten in Nordrhein-Westfalen 2020 (Land NRW/Architektenkammer NRW)

Autor: Redaktion baukunst-nrw
Zuletzt geändert am 18.01.2023

Objektkommentare

0 Kommentare / Kommentar verfassen

Objektkommentar verfassen

zum Objekt Umgestaltung Mittleres Paderquellgebiet

Ihr Kommentar wird vor Freischaltung durch die baukunst-nrw Redaktion geprüft.

Ja, ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen.*

Mit dem Absenden dieses Formulars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre persönlichen Daten zur Bearbeitung Ihres Kommentars verwendet werden (Weitere Informationen und Widerrufshinweise finden Sie in der Datenschutzerklärung).

*Pfichtfelder müssen ausgefüllt werden

Kommentar senden

 

Kategorien:
Landschaftsarchitektur » Parks

keine Aktion...

Cookie-Hinweis
Wir setzen Cookies ein. Einige von ihnen sind wesentlich, damit die Webseite funktioniert. Andere helfen, unser Online-Angebot stetig zu verbessern. Hinweise erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.


Cookie Einstellungen bearbeiten
Hier können Sie verschiedene Kategorien von Cookies auf dieser Webseite auswählen oder deaktivieren.

🛈
🛈