Siebengebirge Köln

Ansicht Rheinauhafen Köln von der anderen Rheinseite

Rheinfront Siebengebirge Köln

Detail Siebengebirge Köln

Siebengebirge - Wohnen und Arbeiten in alten Speichergebäuden

Agrippinawerft 12, 50678 Köln

Legende für Merkmale

IconObjekt hat Auszeichnung

IconObjekt ist denkmalgeschützt

IconObjekt ist als Kulturdenkmal auf der Liste der UNESCO-Weltkulturerbe verzeichnet

IconObjekt wurde umgebaut, saniert oder erweitert

IconObjekt der Route der Wohnkultur

x zum Schließen, hier klicken

ausgezeichnetes Objekt Dieses Objekt wurde umgebaut, saniert oder erweitert.

2007

Gegenwart

Kister Scheithauer Gross Architekten und Stadtplaner

Pandion AG

Objekt merken | Merkliste / Routenplaner (0)

Objekte gesamt: 2010

Volltextsuche:

Objekte suchen:

Jetzt suchen

Detailsuche mit weiteren Suchkriterien

Objektanzahl: 2120

Siebengebirge - Wohnen und Arbeiten in alten Speichergebäuden

Das Bestandsgebäude wurde 1908 bis 1909 im Rheinauhafen in Köln errichtet. Es ist als erste in Deutschland errichtete Stahlbetonkonstruktion sowohl in gestalterischer als auch in bautechnischer Hinsicht höchst bedeutsam. Bis zur Wiedervereinigung diente es als Speicher für die nationale Notreserve. Das Gebäude ist 177 Meter lang. Die große Gebäudetiefe war ein Grund dafür, dass das Gebäude lange Zeit als nicht umbaufähig galt.
Neu entstanden sind 3.300 Quadratmeter Bürofläche im Erdgeschoss und 138 Wohneinheiten in den weiteren Geschossen. Auf gravierende Einschnitte in der Substanz wurde verzichtet, um das Gebäude in seiner authentischen Wirkung nicht zu überformen. Eine Gebäudetiefe von bis zu 22 Metern erschwerte die Belichtung der innenliegenden Räume.
Die rheinseitigen Ladeluken wurden aus verschiebbaren Elementen aus Glas und Lamellen neu interpretiert. Jeweils zwei Fenster wurden zu faltbaren Glaswänden zusammengefasst, um dahinter von außen kaum wahrnehmbare Loggien einzuordnen. Die für die Belichtung angelegte Durchfensterung der rheinseitigen Dachflächen wurde - in Reminiszenz an die historische Erscheinung des geschlossenen Schieferdaches - mit einem semitransparenten Metallscreen verblendet.

Weitere Infos:
Rheinauhafen Köln

Auszeichnungen:
NRW wohnt - Wohnen an ungewöhnlichen Orten 2008 (AKNW / MBV NRW), Auszeichnung

Autor: Redaktion baukunst-nrw

Objektkommentare

0 Kommentare / Kommentar verfassen

Objektkommentar verfassen

zum Objekt Siebengebirge - Wohnen und Arbeiten in alten Speichergebäuden

Ihr Kommentar wird vor Freischaltung durch die baukunst-nrw Redaktion geprüft.

Ja, ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen.*

Mit dem Absenden dieses Formulars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre persönlichen Daten zur Bearbeitung Ihres Kommentars verwendet werden (Weitere Informationen und Widerrufshinweise finden Sie in der Datenschutzerklärung).

*Pfichtfelder müssen ausgefüllt werden

Kommentar senden

 

Kategorien:
Architektur » Wohnbauten » Mehrfamilienhäuser/Wohnsiedlungen

keine Aktion...

Wir möchten unsere Website nutzerfreundlicher für Sie gestalten. Deshalb verwenden wir Cookies. Wenn Sie unser Angebot weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.