Seepark Körbecke Möhnesee

Brückenstraße, 59519 Möhnesee

Legende für Merkmale

IconObjekt hat Auszeichnung

IconObjekt ist denkmalgeschützt

IconObjekt ist als Kulturdenkmal auf der Liste der UNESCO-Weltkulturerbe verzeichnet

IconObjekt wurde umgebaut, saniert oder erweitert

IconObjekt der Route der Wohnkultur

x zum Schließen, hier klicken

ausgezeichnetes Objekt

2012-2016

Gegenwart

wbp Landschaftsarchitekten

Gemeinde Möhnesee

Objekt merken | Merkliste / Routenplaner (0)

Objekte mit Videos


... mehr

Objekte gesamt: 2010

Volltextsuche:

Objekte suchen:

Jetzt suchen

Detailsuche mit weiteren Suchkriterien

Objektanzahl: 2150

Seepark Körbecke Möhnesee

Der am Rande der Gemeinde gelegene Kurpark Körbecke Möhnesee liegt in der Gemeinde Möhnesee am Nordwestrand des Naturparks Arnsberger Wald. Ihren Namen erhielt das Gebiet von der nahe gelegenen Möhnetalsperre, die die Flüsse Möhne und Heve staut.

Der neue offene Seepark Körbecke schafft eine direkte Sichtverbindung vom Ort Körbecke zum See. Er zeichnet sich durch eine klare Strukturierung aus. Gegliedert wird das Areal durch markante Eingänge und Übergänge zum Ort sowie durch attraktive Blick- und Wegebeziehungen zum See. Des Weiteren wird die Fläche des Parks durch eine gute Zonierung strukturiert.

Die Topografie spielt über die Terrassierungen mit ihren unterschiedlichen Nutzungszonen eine besondere Rolle. Über gepflasterte Wege gelangt man über die etwa 500 Meter lange neu angelegte Seetreppe direkt vom Ort zum Möhnesee. Auf dieser Strecke bilden die Wege abfallende Terrassen mit eingeschlossenen Grünflächen. Diese großzügigen Liege- und Aufenthaltsbereiche bis hinunter an den See laden auf den mehrstufigen Rasenflächen zum Spiel oder Verweilen ein. Am Schluss erreicht der Besucher die, je nach Wasserstand, in den See ragende Seebühne. Diese bietet mit ihrer Stufenanlage eine Sitzgelegenheit direkt am Wasser und ist von der breit angelegten Uferpromenade aus erreichbar.

Ergänzt wird das Areal durch den neu angelegten ADAC-Yachthafen sowie das Restaurant Seepark Möhnesee am Börnigeweg.

Auszeichnungen:
nrw.landschaftsarchitektur.preis 2018 (BDLA NRW), Preisträger

Autor: wbp Landschaftsarchitekten / Redaktion baukunst-nrw
Zuletzt geändert am 17.05.2017

Objektkommentare

0 Kommentare / Kommentar verfassen

Objektkommentar verfassen

zum Objekt Seepark Körbecke Möhnesee

Ihr Kommentar wird vor Freischaltung durch die baukunst-nrw Redaktion geprüft.

Ja, ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen.*

Mit dem Absenden dieses Formulars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre persönlichen Daten zur Bearbeitung Ihres Kommentars verwendet werden (Weitere Informationen und Widerrufshinweise finden Sie in der Datenschutzerklärung).

*Pfichtfelder müssen ausgefüllt werden

Kommentar senden

 

Kategorien:
Landschaftsarchitektur » Parks

keine Aktion...

Wir möchten unsere Website nutzerfreundlicher für Sie gestalten. Deshalb verwenden wir Cookies. Wenn Sie unser Angebot weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.