Schüco Ausbildungswerkstatt

www.schueco.com/

Karolinenstraße 1 -15, 33609 Bielefeld

Legende für Merkmale

IconObjekt hat Auszeichnung

IconObjekt ist denkmalgeschützt

IconObjekt ist als Kulturdenkmal auf der Liste der UNESCO-Weltkulturerbe verzeichnet

IconObjekt wurde umgebaut, saniert oder erweitert

IconObjekt der Route der Wohnkultur

x zum Schließen, hier klicken

ausgezeichnetes Objekt Dieses Objekt wurde umgebaut, saniert oder erweitert.

2015

Gegenwart

tr.architekten tilicke - rössing

Schüco International KG

Objekt merken | Merkliste / Routenplaner (0)


Diese Website verwendet Google Maps, um Karten einzubinden. Bitte beachten Sie, dass hierbei persönliche Daten erfasst und gesammelt werden können. Um die Google Maps Karte zu sehen, willigen Sie bitte ein, dass diese vom Google-Server geladen wird. Weitere Informationen finden Sie hier.

Objekte gesamt: 2010

Volltextsuche:

Objekte suchen:

Jetzt suchen

Detailsuche mit weiteren Suchkriterien

Objektanzahl: 2281

Schüco Ausbildungswerkstatt

Im Stadtbezirk Baumheide im Bielefelder Norden liegt die Schüco International KG, einer der größten deutschen Hersteller von Aluminiumsystemen für Fenster und Fassaden. Auf einem großen Areal finden sich die Firmenzentrale, ein Competence Center, ein Showroom, mehrere Gewerbehallen und das neue Technologiezentrum mit der Ausbildungswerkstatt. Die Ausbildungswerkstatt wurde von tr.architekten realisiert und 2015 fertiggestellt.

Die Schüco International KG setzt auf ein eigenes Ausbildungsprogramm in den Fachbereichen Industriemechanik, Elektronik und Mechatronik. Die Auszubildenden des Unternehmens wurden bisher extern unterrichtet. Um dies zu ändern wurde auf dem Gelände der Schüco International KG eine eigene Ausbildungswerkstatt eingerichtet. Hierzu wurde eine bereits vorhandene Gewerbehalle aus den 1970er Jahren ausgebaut. Die besondere Bauaufgabe bestand darin, eine ausreichende Tageslichtversorgung zu gewährleisten, obwohl das Gebäude von drei Seiten umbaut ist.

Von außen präsentiert sich die neue Ausbildungswerkstatt in schlichter Bauweise. Aus der schwarzen, metallenen Containerfassade schiebt sich schräg nach vorne ein verglaster quaderförmiger Baukörper. Durch die diagonale Verschiebung entsteht ein kleiner Eingangsbereich, der über eine Treppe zugänglich ist. Die Gestaltung im Außenbereich setzt auf den Kontrast zwischen schwarzer Fassade und hellem Stahl und Glas.

Im Inneren öffnen sich weitläufige Räume, die ganz in Weiß gehalten sind. An der Decke verlaufende Lichtröhren beleuchten den Innenraum großzügig und verlängern ihn optisch. Für die Ausbildungstätigkeit wurden mehrere Bereiche eingerichtet, die nach ihrem jeweiligen Tätigkeitsfeld getrennt sind. So finden sich Bereiche für die Praxis in Mechatronik, Elektronik und Industriemechanik. Weitere Räume bieten Platz für die theoretische Ausbildung, CAD-Schulungen und das Programmieren. Die Raumtrennung erfolgt durch große Glaswände mit Stahlrahmen, wodurch der Raum in seiner Tiefenwirkung nicht eingeschränkt wird. Die Wände über den Büros sind durch eine horizontal gegliederte Holzverkleidung gegliedert.

Auszeichnungen:
Auszeichnung vorbildliche Arbeitsorte in der Stadt 2016 (AKNW, MBWSV NRW)

Autor: Redaktion baukunst-nrw
Zuletzt geändert am 07.02.2017

Objektkommentare

0 Kommentare / Kommentar verfassen

Objektkommentar verfassen

zum Objekt Schüco Ausbildungswerkstatt

Ihr Kommentar wird vor Freischaltung durch die baukunst-nrw Redaktion geprüft.

Ja, ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen.*

Mit dem Absenden dieses Formulars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre persönlichen Daten zur Bearbeitung Ihres Kommentars verwendet werden (Weitere Informationen und Widerrufshinweise finden Sie in der Datenschutzerklärung).

*Pfichtfelder müssen ausgefüllt werden

Kommentar senden

 

Kategorien:
Architektur » Öffentliche Gebäude » Hochschulen/Universitäten
Ingenieurbau » Handwerk

keine Aktion...

Cookiehinweis: Wir achten Ihre Privatsphäre.
Wir nutzen Cookies auf unserer Webseite. Einige sind notwendig, damit Ihr Computer unsere Seite korrekt laden kann. Andere nutzen wir, um Statistiken über unsere Webseitenbesuche erstellen zu können. Dies geschieht anonym. Sie können den Statistik-Cookies zustimmen oder diese ablehnen.
Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.