Ansicht Kennedybrücke Bonn vom Beueler Ufer

Luftbild Kennedybrücke

Gesamtansicht

Detail Brückenmännchen

Kennedybrücke Bonn

Kennedybrücke, 53111 Bonn

Legende für Merkmale

IconObjekt hat Auszeichnung

IconObjekt ist denkmalgeschützt

IconObjekt ist als Kulturdenkmal auf der Liste der UNESCO-Weltkulturerbe verzeichnet

IconObjekt wurde umgebaut, saniert oder erweitert

IconObjekt der Route der Wohnkultur

x zum Schließen, hier klicken

ausgezeichnetes Objekt Dieses Objekt wurde umgebaut, saniert oder erweitert.

1898 / 1949 / 2007-2010

- keine Angabe -

Stahlbau Rheinhausen
(Ausführung, Wiederaufbau 1949)
Grün & Bilfinger
(Tiefbau, Wiederaufbau 1949)
Grontmij | BGS Ingenieurgesellschaft mbH
(Entwurfsplanung 2010)
Weyer Beratende Ingenieure
(Ausführungsstatik 2010)

Stadt Bonn

Objekt merken | Merkliste / Routenplaner (0)

Objekte gesamt: 2010

Volltextsuche:

Objekte suchen:

Jetzt suchen

Detailsuche mit weiteren Suchkriterien

Objektanzahl: 2151

Kennedybrücke Bonn

Die 394 Meter lange Kennedybrücke verbindet die beiden Innenstädte von Bonn und Beuel miteinander. Nach der Zerstörung im Zweiten Weltkrieg durch deutsche Soldaten wurde die Brücke 1948/49 wieder aufgebaut. Die drei Brückenbögen haben Spannweiten von 99, 200 und 99 Metern.
2007-2010 wurde die Brücke von 18,00 Metern auf 26,80 Meter verbreitert und die Rollenlager der Brücke ausgetauscht. Die Verbreiterung der Brücke wurde durch die beidseitige Anordnung von je einem zusätzlichen Hauptträger umgesetzt. Über die Brücke führen die B 56, zwei Straßenbahngleise sowie Fuß- und Radwege.
Die beispielhafte Instandsetzung und Erweiterung der Brücke wurde mit dem Ingenieurbau-Preis 2010 ausgezeichnet.
Das Bonner Brückenmännchen hat den Krieg überdauert und wurde erneut an der Brücke befestigt. Diese Skulptur wurde mit ihrem Hinterteil in Richtung Beuel gerichtet, da die Stadt Beuel zunächst nichts für den Brückenbau bezahlen wollte. Nach dem Wiederaufbau richtet sich das Männchen nach Frankfurt, da Bonn in der Hauptstadtfrage den Vorzug gegenüber Frankfurt erhalten hat.

Auszeichnungen:
Ingenieurbau-Preis 2010 (Ernst & Sohn), Auszeichnung

Autor: Redaktion baukunst-nrw
Zuletzt geändert am 21.04.2009

Objektkommentare

0 Kommentare / Kommentar verfassen

Objektkommentar verfassen

zum Objekt Kennedybrücke Bonn

Ihr Kommentar wird vor Freischaltung durch die baukunst-nrw Redaktion geprüft.

Ja, ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen.*

Mit dem Absenden dieses Formulars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre persönlichen Daten zur Bearbeitung Ihres Kommentars verwendet werden (Weitere Informationen und Widerrufshinweise finden Sie in der Datenschutzerklärung).

*Pfichtfelder müssen ausgefüllt werden

Kommentar senden

 

Kategorien:
Ingenieurbau » Verkehrsbauten

keine Aktion...

Wir möchten unsere Website nutzerfreundlicher für Sie gestalten. Deshalb verwenden wir Cookies. Wenn Sie unser Angebot weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.