Erweiterung Gemeinschaftsgrundschule in Düsseldorf-Eller

Deutzer Straße 102, 40229 Düsseldorf

Legende für Merkmale

IconObjekt hat Auszeichnung

IconObjekt ist denkmalgeschützt

IconObjekt ist als Kulturdenkmal auf der Liste der UNESCO-Weltkulturerbe verzeichnet

IconObjekt wurde umgebaut, saniert oder erweitert

IconObjekt der Route der Wohnkultur

x zum Schließen, hier klicken

ausgezeichnetes Objekt

2008

Gegenwart

KUNKEL + Partner GmbH & Co. KG
(Tragwerksplanung)
zwl plan GbR
(Landschaftsarchitekt)
pier7 architekten
(Architekt)

Stadt Düsseldorf

Objekt merken | Merkliste / Routenplaner (0)

Objekte gesamt: 2010

Volltextsuche:

Objekte suchen:

Jetzt suchen

Detailsuche mit weiteren Suchkriterien

Objektanzahl: 2146

Erweiterung Gemeinschaftsgrundschule in Düsseldorf-Eller

Die Städtische Gemeinschaftsgrundschule in Düsseldorf-Eller wurde von pier7 architekten um einen neuen Ganztagesbereich und eine Gymnastikhalle erweitert.
Der quaderförmige Neubau schließt das Gebäudeensemble (mit Hauptgebäude und Klassenpavillons) um den gemeinsamen Schulhof nach Nord-Osten ab und wurde als vorgefertigte Stahlbetonkonstruktion mit tragenden und aussteifenden Wänden errichtet. In Abstimmung zu den Bestandsbauten wurde die Fassade verklinkert.
Beide an sich unabhängigen Räumlichkeiten, Ganztagesbereich und Gymnastikhalle, wurden in einem gemeinsamen Gebäude untergebracht. So ergibt sich eine Flächenersparnis (z. B. durch einen gemeinsamen Eingang und die Nebenräume) und weitergehende Nutzungsmöglichkeiten, wie z. B. bei schlechtem Wetter ausreichend Bewegungsraum für den Ganztagesbereich.
Bei Betreten des Eingangsbereiches wird die intensive Farbgebung der Innenräume sichtbar: orange und grüne Farbflächen wechseln sich ab. Durch die unterschiedliche Farbgebung der Wände und Böden wurde eine lebendige und kindgerechte Atmosphäre geschaffen. Das Farbkonzept leitet sich aus den unterschiedlichen Raumfunktionen ab und dient so als Orientierung für die Kinder. Dabei funktioniert der farbig gestaltete Flur ähnlich wie ein Leitsystem.
Das Energieprogramm ist nachhaltig und ressourcenschonend: Ein natürliches, regulierbares Lüftungskonzept optimiert das Raumklima. Dabei ermöglicht der kompakte Baukörper einen Jahresheizwärmebedarf, der einem Niedrigenergiehaus-Standard entspricht.

Auszeichnungen:
Schulbaupreis Nordrhein-Westfalen 2013 (Ministerium für Schule und Weiterbildung des Landes NRW / AKNW)
Auszeichnung guter Bauten 2010 (BDA Düsseldorf), Auszeichnung

Autor: Redaktion baukunst-nrw

Objektkommentare

0 Kommentare / Kommentar verfassen

Objektkommentar verfassen

zum Objekt Erweiterung Gemeinschaftsgrundschule in Düsseldorf-Eller

Ihr Kommentar wird vor Freischaltung durch die baukunst-nrw Redaktion geprüft.

Ja, ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen.*

Mit dem Absenden dieses Formulars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre persönlichen Daten zur Bearbeitung Ihres Kommentars verwendet werden (Weitere Informationen und Widerrufshinweise finden Sie in der Datenschutzerklärung).

*Pfichtfelder müssen ausgefüllt werden

Kommentar senden

 

Kategorien:
Architektur » Öffentliche Gebäude » Schulen/Kindergärten/Altenwohnanlagen

keine Aktion...

Wir möchten unsere Website nutzerfreundlicher für Sie gestalten. Deshalb verwenden wir Cookies. Wenn Sie unser Angebot weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.