Ehemaliges Hammerwerk II des Bochumer Vereins für Bergbau und Gussstahlfabrikation

Alleestr. 70, 44793 Bochum

Legende für Merkmale

IconObjekt hat Auszeichnung

IconObjekt ist denkmalgeschützt

IconObjekt ist als Kulturdenkmal auf der Liste der UNESCO-Weltkulturerbe verzeichnet

IconObjekt wurde umgebaut, saniert oder erweitert

IconObjekt der Route der Wohnkultur

x zum Schließen, hier klicken

denkmalgeschütztes Objekt

1865-66

- keine Angabe -

Johann Wilhelm Schwedler

- keine Angabe -

Objekt merken | Merkliste / Routenplaner (0)

Objekte gesamt: 2010

Volltextsuche:

Objekte suchen:

Jetzt suchen

Detailsuche mit weiteren Suchkriterien

Objektanzahl: 2132

Ehemaliges Hammerwerk II des Bochumer Vereins für Bergbau und Gussstahlfabrikation

Das ehemalige Hammerwerk II des Bochumer Vereins für Bergbau und Gussstahlfabrikation hat als erste Hochbaukonstruktion mit Dreigelenkbindern eine wegweisende Bedeutung.
Die Hammerwerkshalle wurde 1856-66 nach Plänen des Bauingenieurs Johann Wilhelm Schwedler errichtet und wird heute als Ringwalzwerk genutzt.
Die stützenfreie Industriehalle weist bei einer Höhe von 22 Metern eine Länge von knapp 97 Metern und eine Breite von 38 Metern auf.
Getragen wird der Baukörper von einer Stahlkonstruktion aus 21 Dreigelenkrahmen und verstrebten Stahlstützen an den beiden Giebelwänden. Über dem Dachfirst erstreckt sich in ganzer Länge der Halle eine Dachraupe. Ursprünglich war das Gebäude mit Holz verkleidet, seit 1951 besteht das Äußere aus Faserzement-Wellplatten.
Die Industriehalle ist mit Ausnahme der östlichen Längsseite umbaut. Seit der Jahrhundertwende wurden Erweiterungsbauten angefügt: An der Westseite eine 16 Meter breite Nebenhalle, im Norden eine dreischiffige Halle mit weiteren Anbauten. Im Inneren ist die Baukonstruktion weitgehend in ihrem ursprünglichen Zustand erhalten.

Autor: Redaktion baukunst-nrw

Objektkommentare

0 Kommentare / Kommentar verfassen

Objektkommentar verfassen

zum Objekt Ehemaliges Hammerwerk II des Bochumer Vereins für Bergbau und Gussstahlfabrikation

Ihr Kommentar wird vor Freischaltung durch die baukunst-nrw Redaktion geprüft.

Ja, ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen.*

Mit dem Absenden dieses Formulars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre persönlichen Daten zur Bearbeitung Ihres Kommentars verwendet werden (Weitere Informationen und Widerrufshinweise finden Sie in der Datenschutzerklärung).

*Pfichtfelder müssen ausgefüllt werden

Kommentar senden

 

Kategorien:
Architektur » Gewerbebauten » Betriebs-/Werkstätten
Ingenieurbau » Energiewirtschaft

keine Aktion...

Wir möchten unsere Website nutzerfreundlicher für Sie gestalten. Deshalb verwenden wir Cookies. Wenn Sie unser Angebot weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.