Wasserschloss Werdringen in Hagen

Blick auf den Treppengiebel des Herrenhauses

Blick über den Wassergraben

Blick auf den Turm

Wasserschloss Werdringen

Brockhauserstrasse, 58089 Hagen

Legende für Merkmale

IconObjekt hat Auszeichnung

IconObjekt ist denkmalgeschützt

IconObjekt ist als Kulturdenkmal auf der Liste der UNESCO-Weltkulturerbe verzeichnet

IconObjekt wurde umgebaut, saniert oder erweitert

IconObjekt der Route der Wohnkultur

x zum Schließen, hier klicken

denkmalgeschütztes Objekt Dieses Objekt wurde umgebaut, saniert oder erweitert.

13. / 15. /19. Jh.

Gegenwart

- keine Angabe -

- keine Angabe -

Objekt merken | Merkliste / Routenplaner (0)


Diese Website verwendet Google Maps, um Karten einzubinden. Bitte beachten Sie, dass hierbei persönliche Daten erfasst und gesammelt werden können. Um die Google Maps Karte zu sehen, willigen Sie bitte ein, dass diese vom Google-Server geladen wird. Weitere Informationen finden Sie hier.

Objekte gesamt: 2294

Volltextsuche:

Objekte suchen:

Jetzt suchen

Detailsuche mit weiteren Suchkriterien

Objektanzahl: 2294

Wasserschloss Werdringen

Das Wasserschloss Werdringen in Hagen-Vorhalle liegt im Ruhrtal unterhalb des Kaisbergs.
Der Adelssitz Werdringen wurde bereits Mitte des 13. Jahrhunderts erstmals urkundlich erwähnt. Zu dieser Zeit bestand die Anlage aus mehreren befestigten Burghäusern (Turmburg).
Nach der teilweisen Zerstörung während der Soester Fehde erfolgte im Laufe des 15. Jahrhunderts der Ausbau der Anlage zu einer Wasserburg. Mitte des 19. Jahrhunderts wurden Teile der Anlage renoviert und mit Anbauten im historistischen Stil ergänzt. Das Herrenhaus aus dem 13.-14. Jahrhundert sowie das mittelalterliche Wohnhaus blieben jedoch weitgehend unverändert.
Während des 20. Jahrhunderts verfiel die Anlage zusehends und kam schließlich 1977 in den Besitz der Stadt Hagen.
Das Wasserschloss Werdringen wurde schrittweise saniert und beherbergt seit 2004 das Museum für Ur- und Frühgeschichte des Historischen Zentrums Hagen.

Siehe auch Scheunenumbau Wasserschloss Werdringen

Autor: Redaktion baukunst-nrw
Zuletzt geändert am 04.09.2017

Objektkommentare

0 Kommentare / Kommentar verfassen

Objektkommentar verfassen

zum Objekt Wasserschloss Werdringen

Ihr Kommentar wird vor Freischaltung durch die baukunst-nrw Redaktion geprüft.

Ja, ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen.*

Mit dem Absenden dieses Formulars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre persönlichen Daten zur Bearbeitung Ihres Kommentars verwendet werden (Weitere Informationen und Widerrufshinweise finden Sie in der Datenschutzerklärung).

*Pfichtfelder müssen ausgefüllt werden

Kommentar senden

 

Kategorien:
Architektur » Öffentliche Gebäude » Schlösser/Burgen/Stadtbefestigungen

keine Aktion...

Cookie-Hinweis
Wir setzen Cookies ein. Einige von ihnen sind wesentlich, damit die Webseite funktioniert. Andere helfen, unser Online-Angebot stetig zu verbessern. Hinweise erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.


Cookie Einstellungen bearbeiten
Hier können Sie verschiedene Kategorien von Cookies auf dieser Webseite auswählen oder deaktivieren.

🛈
🛈