Villa Cuno

www.route-industriekultur.de

Haßleyer Straße 35, 58093 Hagen

Legende für Merkmale

IconObjekt hat Auszeichnung

IconObjekt ist denkmalgeschützt

IconObjekt ist als Kulturdenkmal auf der Liste der UNESCO-Weltkulturerbe verzeichnet

IconObjekt wurde umgebaut, saniert oder erweitert

IconObjekt der Route der Wohnkultur

x zum Schließen, hier klicken

denkmalgeschütztes Objekt Dieses Objekt wurde umgebaut, saniert oder erweitert.

1910 / 1995-96

Moderne

Ingenieurbüro Bild + Partner Beratende Ingenieure mbB
(Tragwerksplanung Umbau 1995-96)
Architekt Walter Gropius
(Mitarbeit)
Architekt Peter Behrens

Heinrich Cuno

Objekt merken | Merkliste / Routenplaner (0)


Diese Website verwendet Google Maps, um Karten einzubinden. Bitte beachten Sie, dass hierbei persönliche Daten erfasst und gesammelt werden können. Um die Google Maps Karte zu sehen, willigen Sie bitte ein, dass diese vom Google-Server geladen wird. Weitere Informationen finden Sie hier.

Objekte gesamt: 2294

Volltextsuche:

Objekte suchen:

Jetzt suchen

Detailsuche mit weiteren Suchkriterien

Objektanzahl: 2294

Villa Cuno

Im Rahmen der Planung für die Künstlerkolonie "Hohenhagen" stellte der Architekt Peter Behrens für den westlichen Bereich des geplanten Villengebietes einen Bebauungsplan auf. Auf dem spitzwinkligen Dreiecksgrundstück an der Einmündung der Stirnband-Straße errichtete Behrens im Auftrag von Osthaus 1909/10 das Wohnhaus des damaligen Hagener Oberbürgermeisters Willy Cuno. Eine geschwungene Innentreppenanlage, die sich aus dem Eingangsbereich entwickelt und durch lange schmale Fensterstreifen beleuchtet ist, bestimmt die klassizistisch-strenge Fassadengestaltung. Der kubische Baukörper ist von strenger Schlichtheit. Die Villa Cuno wurde Mitte der 1990er Jahre umgebaut und wird heute von einem Kindergarten genutzt.

Autor: Route Industriekultur / Redaktion baukunst-nrw
Zuletzt geändert am 31.03.2008

Objektkommentare

1 Kommentar / Kommentar verfassen

Hartwig Brettschneider schrieb am 02.01.2009 um 18:20
Projektleiter war Walter Gropius.

Objektkommentar verfassen

zum Objekt Villa Cuno

Ihr Kommentar wird vor Freischaltung durch die baukunst-nrw Redaktion geprüft.

Ja, ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen.*

Mit dem Absenden dieses Formulars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre persönlichen Daten zur Bearbeitung Ihres Kommentars verwendet werden (Weitere Informationen und Widerrufshinweise finden Sie in der Datenschutzerklärung).

*Pfichtfelder müssen ausgefüllt werden

Kommentar senden

 

Kategorien:
Architektur » Wohnbauten » Herrenhäuser/Villen

keine Aktion...

Cookiehinweis: Wir achten Ihre Privatsphäre.
Wir nutzen Cookies auf unserer Webseite. Einige sind notwendig, damit Ihr Computer unsere Seite korrekt laden kann. Andere nutzen wir, um Statistiken über unsere Webseitenbesuche erstellen zu können. Dies geschieht anonym. Sie können den Statistik-Cookies zustimmen oder diese ablehnen.
Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.