Rückansicht des Palais in Detmold

Palaisgarten Detmold

Palaisgarten Detmold

Willi-Hoffmann-Straße 5, 32756 Detmold

Legende für Merkmale

IconObjekt hat Auszeichnung

IconObjekt ist denkmalgeschützt

IconObjekt ist als Kulturdenkmal auf der Liste der UNESCO-Weltkulturerbe verzeichnet

IconObjekt wurde umgebaut, saniert oder erweitert

IconObjekt der Route der Wohnkultur

x zum Schließen, hier klicken

denkmalgeschütztes Objekt

1851 / 1968

- keine Angabe -

Landschaftsarchitekt Hermann Mattern
(Neugestaltung Südteil)

Friedrich Emil Leopold III

Objekt merken | Merkliste / Routenplaner (0)

Objekte gesamt: 2010

Volltextsuche:

Objekte suchen:

Jetzt suchen

Detailsuche mit weiteren Suchkriterien

Objektanzahl: 2172

Palaisgarten Detmold

Der etwa 7,5 ha große Landschaftspark entstand 1851 am Neuen Palais (heute Musikhochschule) des lippischen Fürstenhauses. Er ging aus der Umgestaltung eines ursprünglich etwa 2,4 ha großen barocken und von einer hohen Mauer umgebenen Gartens im Stile eines „hortus conclusus“ hervor.
Unter Einbeziehung von Teilbereichen eines Tiergartens wurden weite und abwechslungsreich gestaltete Wiesenräume geschaffen und mit fremdländischen Gehölzen bepflanzt. Mehrere auffällige Baumrondelle, darunter die „12 Apostel“, sind typische Merkmale des Parks.

Eine besondere Attraktion sind die zwischen 1851 und 1858 geschaffenen Brunnen und Wasserspiele, die alle noch in Betrieb sind. Dazu gehören das ovale Bassin mit der großen Fontäne und die aus mächtigen Steinblöcken gemauerte „Kleine“ und „Große Kaskade“. Mit figürlichem Schmuck sind Froschfontäne, der Delphinbrunnen und der Schwanenteich ausgestattet.

Im Jahre 1918 wurde der Garten der Öffentlichkeit zugänglich gemacht. Im Südteil des Parks wurde 1965/68 das Chor- und Orchestergebäude der Hochschule für Musik errichtet. Die gärtnerische Neugestaltung dieses Bereichs wurde von dem prominenten Gartenarchitekten Prof. Hermann Mattern ausgeführt.

Mehr auf Europäisches Gartennetzwerk (eghn.eu)

Autor: European Garden Heritage Network
Zuletzt geändert am 07.04.2008

Objektkommentare

0 Kommentare / Kommentar verfassen

Objektkommentar verfassen

zum Objekt Palaisgarten Detmold

Ihr Kommentar wird vor Freischaltung durch die baukunst-nrw Redaktion geprüft.

Ja, ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen.*

Mit dem Absenden dieses Formulars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre persönlichen Daten zur Bearbeitung Ihres Kommentars verwendet werden (Weitere Informationen und Widerrufshinweise finden Sie in der Datenschutzerklärung).

*Pfichtfelder müssen ausgefüllt werden

Kommentar senden

 

Kategorien:
Landschaftsarchitektur » Parks

keine Aktion...

Wir möchten unsere Website nutzerfreundlicher für Sie gestalten. Deshalb verwenden wir Cookies. Wenn Sie unser Angebot weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.