Historisches Standesamt Düsseldorf

Zweigeschossige Halle

Eingangshalle

Trauzimmer

Trauzimmer

Servicetheke Urkunden

Servicebereich Urkunden

Detail Türportal

Eingangsportal

Blick auf den Erker

Auf- und Grundriss

Historisches Standesamt Düsseldorf

Inselstraße 17, 40479 Düsseldorf

Legende für Merkmale

IconObjekt hat Auszeichnung

IconObjekt ist denkmalgeschützt

IconObjekt ist als Kulturdenkmal auf der Liste der UNESCO-Weltkulturerbe verzeichnet

IconObjekt wurde umgebaut, saniert oder erweitert

IconObjekt der Route der Wohnkultur

x zum Schließen, hier klicken

denkmalgeschütztes Objekt Dieses Objekt wurde umgebaut, saniert oder erweitert.

1898 / 2006

Historismus

Architekt Josef Kleesattel
(1898)
Wichmann Architekten & Ingenieure GmbH
(Sanierung)

Landeshauptstadt Düsseldorf - Amt für Immobilienmanagement

Objekt merken | Merkliste / Routenplaner (0)


Diese Website verwendet Google Maps, um Karten einzubinden. Bitte beachten Sie, dass hierbei persönliche Daten erfasst und gesammelt werden können. Um die Google Maps Karte zu sehen, willigen Sie bitte ein, dass diese vom Google-Server geladen wird. Weitere Informationen finden Sie hier.

Objekte gesamt: 2291

Volltextsuche:

Objekte suchen:

Jetzt suchen

Detailsuche mit weiteren Suchkriterien

Objektanzahl: 2291

Historisches Standesamt Düsseldorf

Das 1897 fertiggestellte Haus ist im neugotischen Stil gestaltet.
Das Gebäude wurde für den damaligen Amtsrichter Hugo Lensberg als Wohnhaus errichtet. Es ist eines der wenigen erhaltenen Gebäude aus der Zeit der Jahrhundertwende auf der Inselstraße.
Die Fassade des seit 1938 als Standesamt dienenden Hauses ist in fünf Achsen gegliedert und mit neugotischen Details wie Blendmaßwerk verziert. Dominiert wird die Fassadengestaltung von dem mächtigen Treppengiebel.
Die aufwändige Gestaltung der Fassade wird im Innern in der detailreichen Gestaltung der zweigeschossigen Halle und den Räumen in der 1. Etage fortgesetzt. Aufwändige Holzvertäfelungen und reich verziertes Holzwerk bestimmen die Innengestaltung.
Im Jahr 2006 wurde das Gebäude in einer umfangreichen Maßnahme saniert, wobei die gesamte technische Installation, von der Heizung bis zur Daten- und Kommunikationstechnik erneuert wurde, die Decken und Wandverkleidungen saniert und auch das Dach neu eingedeckt wurde.

Autor: Wichmann Architekten & Ingenieure GmbH / Redaktion baukunst-nrw
Zuletzt geändert am 05.03.2021

Objektkommentare

0 Kommentare / Kommentar verfassen

Objektkommentar verfassen

zum Objekt Historisches Standesamt Düsseldorf

Ihr Kommentar wird vor Freischaltung durch die baukunst-nrw Redaktion geprüft.

Ja, ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen.*

Mit dem Absenden dieses Formulars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre persönlichen Daten zur Bearbeitung Ihres Kommentars verwendet werden (Weitere Informationen und Widerrufshinweise finden Sie in der Datenschutzerklärung).

*Pfichtfelder müssen ausgefüllt werden

Kommentar senden

 

Kategorien:
Innenarchitektur » Büro/Verwaltung
Architektur » Öffentliche Gebäude » Verwaltungsgebäude/Rathäuser

keine Aktion...

Cookiehinweis: Wir achten Ihre Privatsphäre.
Wir nutzen Cookies auf unserer Webseite. Einige sind notwendig, damit Ihr Computer unsere Seite korrekt laden kann. Andere nutzen wir, um Statistiken über unsere Webseitenbesuche erstellen zu können. Dies geschieht anonym. Sie können den Statistik-Cookies zustimmen oder diese ablehnen.
Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.