Haus Ruhrbogen

Am Wallbaum 18, 45525 Hattingen

Legende für Merkmale

IconObjekt hat Auszeichnung

IconObjekt ist denkmalgeschützt

IconObjekt ist als Kulturdenkmal auf der Liste der UNESCO-Weltkulturerbe verzeichnet

IconObjekt wurde umgebaut, saniert oder erweitert

IconObjekt der Route der Wohnkultur

x zum Schließen, hier klicken

Dieses Objekt gehört zur Route der Wohnkultur.

2009

Gegenwart

Architekt Heribert Röttger | BauWerk Architekten

- keine Angabe -

Objekt merken | Merkliste / Routenplaner (0)

Objekte gesamt: 2010

Volltextsuche:

Objekte suchen:

Jetzt suchen

Detailsuche mit weiteren Suchkriterien

Objektanzahl: 2132

Haus Ruhrbogen

Wie wohnt man eingebettet in den historischen Kontext von Birschels Mühle mit Fernblick in die Landschaft? In überzeugender Lage, befand der Bauherr. Mit Aussicht über die Ruhr bis zum ehemaligen Stahlwerk Henrichshütte gehörte das Grundstück früher zum Obstgarten der historischen Mühle und war später der Biergarten der Villa „Bella Riva“, eines beliebten Ausflugsziels zur Jahrhundertwende.
Eine Herausforderung war die Aufgabe mit dem Bau eines Einfamilienhauses einen Dialog zu schaffen zwischen dem Blick in die Landschaft, einer 100 Jahre alten Blutbuche auf dem Grundstück und den architektonischen Gegensätzen von Altem und Neuem. Realisiert wurde das Haus mit Atelier in den klaren und schlichten Geometrien des Neuen Bauens.
Haus und Atelier verfügen insgesamt über eine Wohnfläche von 213 m². Im hinteren Grundstücksbereich befindet sich zudem ein 60 m² großes Werkstattgebäude. Wegen der herrlichen Lage am Ufer der Ruhr wurden der Essbereich, die Küche und der Wohnbereich als extrem offenes, fließendes Raumensemble mit einem mittig im Grundriss platzierten Treppenaufgang und üppigem Oberlicht realisiert. Zwei großzügige Altane (unterbaute Balkone) bieten im Obergeschoss reichlich Gelegenheit ins Freie zu treten und den Ausblick ins Ruhrtal zu genießen. Das Atelier ist direkt an den Eingangsbereich angeschlossen und bietet die Möglichkeit für Ausstellungen und den Empfang kunstinteressierter Besucher.

Autor: Route der Wohnkultur

Objektkommentare

0 Kommentare / Kommentar verfassen

Objektkommentar verfassen

zum Objekt Haus Ruhrbogen

Ihr Kommentar wird vor Freischaltung durch die baukunst-nrw Redaktion geprüft.

Ja, ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen.*

Mit dem Absenden dieses Formulars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre persönlichen Daten zur Bearbeitung Ihres Kommentars verwendet werden (Weitere Informationen und Widerrufshinweise finden Sie in der Datenschutzerklärung).

*Pfichtfelder müssen ausgefüllt werden

Kommentar senden

 

Kategorien:
Architektur » Wohnbauten » Ein-/Zweifamilienhäuser

keine Aktion...

Wir möchten unsere Website nutzerfreundlicher für Sie gestalten. Deshalb verwenden wir Cookies. Wenn Sie unser Angebot weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.