Straßenansicht mit Vorplatz und Haupteingang

Rückansicht mit Schulhof und Baumbestand

Tribünentreppe und Erschließung

Zentrales Forum mit Tribünentreppe

Erschließungsflur mit Garderobe

Lern- und Arbeitsbereich

Einfeld-Sporthalle

Grundschule Wolbeck-Nord Münster

www.muenster.org/gs-wolbeck-nord/

Grenkuhlenweg 21, 48167 Münster

Legende für Merkmale

IconObjekt hat Auszeichnung

IconObjekt ist denkmalgeschützt

IconObjekt ist als Kulturdenkmal auf der Liste der UNESCO-Weltkulturerbe verzeichnet

IconObjekt wurde umgebaut, saniert oder erweitert

x zum Schließen, hier klicken

ausgezeichnetes Objekt

2018-2019

Gegenwart

Lindner Lohse Architekten BDA PartG mbB
(Architektur)

Stadt Münster
(Bauherrin)

Objekt merken | Merkliste / Routenplaner (0)


Diese Website verwendet Google Maps, um Karten einzubinden. Bitte beachten Sie, dass hierbei persönliche Daten erfasst und gesammelt werden können. Um die Google Maps Karte zu sehen, willigen Sie bitte ein, dass diese vom Google-Server geladen wird. Weitere Informationen finden Sie hier.

Objekte gesamt: 2460

Volltextsuche:

Objekte suchen:

Jetzt suchen

Detailsuche mit weiteren Suchkriterien

Objektanzahl: 2460

Grundschule Wolbeck-Nord Münster

Die nach einer zweijährigen Bauphase im Jahr 2019 fertiggestellte Grundschule Wolbeck-Nord markiert gemeinsam mit den Neubauten der zugehörigen Einfeld-Sporthalle und der benachbarten Kindertagesstätte das neue städtebauliche Bildungszentrum des Münsteraner Stadtteils Wolbeck-Nord.

Die zweizügige Grundschule mit besonderer Einbindung in den Ortskontext stellt als Modellprojekt für gegenwärtige Bildungsbauten sowohl innen- als auch außenräumlich eine qualitative Aufwertung des familienfreundlichen Stadtteils im Südosten Münsters dar.

Unter der planerischen Leitung des als Wettbewerbssieger hervorgegangenen Dortmunder Architekturbüros Lindner Lohse Architekten BDA PartG mbB entstand ein zeitgemäßer zweigeschossiger Schulbau mit rechteckiger Grundfläche und kompakter Gebäudekubatur. Die äußere Gestalt der Grundschule Wolbeck-Nord ist von der optisch betonten Eingangssituation, der hellen Klinkerfassade und den durchlaufenden Fensterbändern der Klassenräume geprägt. Die funktionale Grundrissaufteilung ist bestimmt durch das zentrale Element des Forums und der daran anschließenden natürlich belichteten Tribünentreppe als Begegnungsort.

Das Erdgeschoss bietet Raum für die Verwaltung sowie großzügige Gemeinschaftsflächen der Ganztagsschule, des Forums und der Küche mit angrenzendem Speiseraum. Im Obergeschoss findet der Schulunterricht in clusterartig organisierten Klassenräumen und offenen Arbeitsbereichen statt, die zusammenhängende Lerneinheiten bilden. Der Anteil der geschlossenen Klassenräume ist reduziert, sodass die clusterartigen Zwischenräume als individuell anpassbare und frei definierbare Lern-, Aufenthalts und Spielorte umgenutzt werden können. Diese flexibel nutzbaren Gruppenbereiche bieten in Verbindung mit den herkömmlichen Klassenräumen ein System für fach- und altersgerechte Lernformen.

Der frei zugängliche Außenbereich mit erhaltenem Baumbestand der Grundschule Wolbeck-Nord ist aufgrund der direkten Einbindung des öffentlichen Raums nicht nur ein Schulhof, sondern ein erweiterter Stadtraum mit hoher Aufenthalts- und Freiraumqualität. Die Sporthalle ist vom Schulgebäude versetzt abgerückt und in ihrer Raumfunktion eigenständig, sodass sie auch neben dem Schulbetrieb von lokalen Sport- und Turnvereinen genutzt werden kann. Der Schulhof mit Außensportplatz vermittelt als eine Art Verbindungsfläche zwischen den beiden Gebäuden des Ensembles, der Kindertagesstätte und dem Stadtraum.

Die Grundschule Wolbeck-Nord ist mit dem fünfjährlich vergebenen Schulbaupreis Nordrhein-Westfalen 2023 ausgezeichnet worden.

Auszeichnungen:
Schulbaupreis Nordrhein-Westfalen 2023 (Ministerium für Schule und Bildung des Landes NRW / AKNW)

Autor*in: Redaktion baukunst-nrw
Zuletzt geändert am 09.10.2023

Objektkommentare

0 Kommentare / Kommentar verfassen

Objektkommentar verfassen

zum Objekt Grundschule Wolbeck-Nord Münster

Ihr Kommentar wird vor Freischaltung durch die baukunst-nrw Redaktion geprüft.

Ja, ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen.*

Mit dem Absenden dieses Formulars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre persönlichen Daten zur Bearbeitung Ihres Kommentars verwendet werden (Weitere Informationen und Widerrufshinweise finden Sie in der Datenschutzerklärung).

*Pfichtfelder müssen ausgefüllt werden

Kommentar senden

 

Kategorien:
Architektur » Öffentliche Gebäude » Schulen/Kindergärten/Altenwohnanlagen

keine Aktion...

Cookie-Hinweis
Wir setzen Cookies ein. Einige von ihnen sind wesentlich, damit die Webseite funktioniert. Andere helfen, unser Online-Angebot stetig zu verbessern. Hinweise erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.


Cookie Einstellungen bearbeiten
Hier können Sie verschiedene Kategorien von Cookies auf dieser Webseite auswählen oder deaktivieren.

🛈
🛈