Statue vor dem ehem. Verwaltungsbau der Firma Eickhoff in Bochum

Eickhoff Forum

Hunscheidstraße 176, 44789 Bochum

Legende für Merkmale

IconObjekt hat Auszeichnung

IconObjekt ist denkmalgeschützt

IconObjekt ist als Kulturdenkmal auf der Liste der UNESCO-Weltkulturerbe verzeichnet

IconObjekt wurde umgebaut, saniert oder erweitert

IconObjekt der Route der Wohnkultur

x zum Schließen, hier klicken

ausgezeichnetes Objekt denkmalgeschütztes Objekt Dieses Objekt wurde umgebaut, saniert oder erweitert.

1939/1950er/2004

- keine Angabe -

Planungsbüro Spielberg
(Lüftungstechnik)
Knebel & von Wedemeyer
(Umbau)
Brandschutz Ingenieursozietät Kindmann-Schürmann und Partner
Architekt Paul Bonatz
(Werksgebäude)
Pichler Ingenieure
(Statik)

Eickhoff Maschinenfabrik GmbH

Objekt merken | Merkliste / Routenplaner (0)

Objekte gesamt: 2010

Volltextsuche:

Objekte suchen:

Jetzt suchen

Detailsuche mit weiteren Suchkriterien

Objektanzahl: 2150

Eickhoff Forum

Der Verwaltungsbau des Maschinenbauunternehmens wurde 1939 von Paul Bonatz entworfen. In den 1950er Jahren wurden die Werksgebäude durch einen Kinosaal ergänzt. Der Kinosall sollte die Identifikation mit dem Unternehmen steigern und wurde 2005 von den Architekten Nikolaus Knebel und Henning von Wedemeyer saniert und umgebaut. Das so entstandene Eickhoff-Forum dient als Kommunikationsplattform für interne Kurse der Mitarbeiter als auch für öffentliche Veranstaltungen.
Die Unterteilungen in Einzelräume wurde entfernt und ein Raum mit spiralartig umlaufenden Wänden geschaffen. Es erfolgte ein sensibler Umgang mit der bestehenden Bausubstanz, wobei die alten Materialien zum größten Teil erhalten und nur durch wenige zurückhaltende Elemente ergänzt wurden.
Des Weiteren wurde der Kinosaal mit einem Lichtband ergänzt, so dass die Wechselwirkung zwischen Innen und Außen verstärkt wird.

Auszeichnungen:
Auszeichnung guter Bauten 2006 (BDA Bochum), Auszeichnung

Autor: Redaktion baukunst-nrw
Zuletzt geändert am 07.04.2010

Objektkommentare

0 Kommentare / Kommentar verfassen

Objektkommentar verfassen

zum Objekt Eickhoff Forum

Ihr Kommentar wird vor Freischaltung durch die baukunst-nrw Redaktion geprüft.

Ja, ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen.*

Mit dem Absenden dieses Formulars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre persönlichen Daten zur Bearbeitung Ihres Kommentars verwendet werden (Weitere Informationen und Widerrufshinweise finden Sie in der Datenschutzerklärung).

*Pfichtfelder müssen ausgefüllt werden

Kommentar senden

 

Kategorien:
Innenarchitektur » Freizeit/Kultur
Architektur » Öffentliche Gebäude » Kulturbauten (Kino, Theater, Museen)

keine Aktion...

Wir möchten unsere Website nutzerfreundlicher für Sie gestalten. Deshalb verwenden wir Cookies. Wenn Sie unser Angebot weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.