Wohlfahrtsgebäude alte Kolonie Eving

Gesamtansicht Gebäudekomplex

Straßeneckansicht

Gebäudeteil mit Runderker

Eingangsbereich

Wohlfahrtsgebäude alte Kolonie Eving

www.route-industriekultur.de

Nollendorfplatz, 44339 Dortmund

1903

- keine Angabe -

Büro Fuhrmann, Winkler und Partner
(Restaurierung)

Stadt Dortmund

Objekt merken | Merkliste / Routenplaner (0)

Objekte gesamt: 2010

Volltextsuche:

Objekte suchen:

Jetzt suchen

Detailsuche mit weiteren Suchkriterien

Objektanzahl: 2121

Wohlfahrtsgebäude alte Kolonie Eving

Den Mittelpunkt der Siedlung „Alte Kolonie“ bildet das Wohlfahrtsgebäude, das 1903 errichtet wurde.
Im Wohlfahrtsgebäude am Nollendorfplatz befanden sich zahlreiche betriebliche Sozialeinrichtungen: unter anderem Kindergarten, Hauswirtschafts- und Kochschule, Wäscherei und Bibliothek, zeitweise auch ein Ledigenheim, ein Beamtenkasino und der Einzelhandel. In der Badeanstalt konnte man bis in die sechziger Jahre für ein geringes Entgelt ein warmes Bad nehmen.
Wie viele andere Werkssiedlungen war auch die "Alte Kolonie" in den siebziger Jahren von Abrissplänen bedroht. Eine Bürgerinitiative konnte erreichen, dass der größte Teil der Siedlung erhalten blieb.
Durch die Modernisierung der Häuser und Ausstattung mit Badezimmern wurde die Badeanstalt im Wohlfahrtsgebäude überflüssig. Zunächst fand hier eine Sonderschule Platz, seit 1989 das Deutsche Institut für publizistische Bildungsarbeit mit dem Rundfunkbildungszentrum.
Im Rahmen der IBA Emscher Park wurde das Gebäude 1992 als erstes Projekt denkmalgerecht erneuert. Neben den genannten Bildungseinrichtungen nutzt es auch die Stadt Dortmund für Seminare, so dass es weiterhin ein kommunikativer Mittelpunkt in der Stadt ist.

Siehe auch Siedlung alte Kolonie Eving

Autor: Route Industriekultur / Redaktion baukunst-nrw

Objektkommentare

0 Kommentare / Kommentar verfassen

Objektkommentar verfassen

zum Objekt Wohlfahrtsgebäude alte Kolonie Eving

Ihr Kommentar wird vor Freischaltung durch die baukunst-nrw Redaktion geprüft.

Ja, ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen.*

Mit dem Absenden dieses Formulars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre persönlichen Daten zur Bearbeitung Ihres Kommentars verwendet werden (Weitere Informationen und Widerrufshinweise finden Sie in der Datenschutzerklärung).

*Pfichtfelder müssen ausgefüllt werden

Kommentar senden

 

Kategorien:

keine Aktion...

Wir möchten unsere Website nutzerfreundlicher für Sie gestalten. Deshalb verwenden wir Cookies. Wenn Sie unser Angebot weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.