Wasserburg Schloss Lenhausen

Blick in den Burghof

Gartenseite

Straßenseite

Gartenseite des Schlosses

Wasserburg Schloss Lenhausen

Alte Schloßstraße 7 , 57413 Finnentrop

Legende für Merkmale

IconObjekt hat Auszeichnung

IconObjekt ist denkmalgeschützt

IconObjekt ist als Kulturdenkmal auf der Liste der UNESCO-Weltkulturerbe verzeichnet

IconObjekt wurde umgebaut, saniert oder erweitert

IconObjekt der Route der Wohnkultur

x zum Schließen, hier klicken

denkmalgeschütztes Objekt

14. / 17. / 19. Jh.

Barock

- keine Angabe -

Graf von Plettenberg-Lenhausen

Objekt merken | Merkliste / Routenplaner (0)

Objekte gesamt: 2010

Volltextsuche:

Objekte suchen:

Jetzt suchen

Detailsuche mit weiteren Suchkriterien

Objektanzahl: 2122

Wasserburg Schloss Lenhausen

Im Jahre 1285 wurde Lenhausen als Sitz der gleichnamigen Adelsfamilie erstmals urkundlich erwähnt. Im Jahr 1483 wurde die Burg in ein Oberes und ein Unteres Haus aufgeteilt, Letzteres wurde im 18. Jahrhundert durch einen Brand jedoch vollständig zerstört.
Im Laufe des 17. Jahrhunderts wurde die Wasserburg zu einem Schloss ausgebaut. Zahlreiche Maueranker mit den Jahreszahlen 1664, 1672 und 1673 deuten auf diese umfangreichen baulichen Veränderungen in der barocken Zeit hin.
Im Jahr 1733 verlegte die Familie von Plettenberg-Lenhausen ihren Hauptwohnsitz ins Schloss Hovestadt, so dass das Schloss Lenhausen in die Hände eines Verwalters fiel. Nachdem das Anwesen längere Zeit dem Verfall preisgegeben war, wurde das Wasserschloss 1874 wieder aufgebaut.
Ab 1927 diente Lenhausen erneut als Wohnsitz der Adelsfamilie. Im zwanzigsten Jahrhundert erfolgten in den Jahren 1974 und 1978 weitere Renovierungsarbeiten.
Vor allem im Inneren des Burghofes sind noch umfangreiche Teile der spätmittelalterlichen Bausubstanz vorhanden. Ein weiteres gut erhaltenes Merkmal des Mittelalters stellt der prägnante Wassergraben dar. Ansonsten ist das äußere Erscheinungsbild geprägt von den Pavillontürmen mit geschweiften Hauben aus der barocken Bauphase.

Autor: Redaktion baukunst-nrw

Objektkommentare

0 Kommentare / Kommentar verfassen

Objektkommentar verfassen

zum Objekt Wasserburg Schloss Lenhausen

Ihr Kommentar wird vor Freischaltung durch die baukunst-nrw Redaktion geprüft.

Ja, ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen.*

Mit dem Absenden dieses Formulars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre persönlichen Daten zur Bearbeitung Ihres Kommentars verwendet werden (Weitere Informationen und Widerrufshinweise finden Sie in der Datenschutzerklärung).

*Pfichtfelder müssen ausgefüllt werden

Kommentar senden

 

Kategorien:
Architektur » Öffentliche Gebäude » Schlösser/Burgen/Stadtbefestigungen

keine Aktion...

Wir möchten unsere Website nutzerfreundliche für Sie gestalten. Deshalb verwenden wir Cookies. Wenn Sie unser Angebot weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.