St. Reinoldi Dortmund

Ostenhellweg, 44122 Dortmund

Legende für Merkmale

IconObjekt hat Auszeichnung

IconObjekt ist denkmalgeschützt

IconObjekt ist als Kulturdenkmal auf der Liste der UNESCO-Weltkulturerbe verzeichnet

IconObjekt wurde umgebaut, saniert oder erweitert

IconObjekt der Route der Wohnkultur

x zum Schließen, hier klicken

denkmalgeschütztes Objekt

1260 / 1665

Romanik

Johannes Degener

- keine Angabe -

Objekt merken | Merkliste / Routenplaner (0)

Objekte gesamt: 2010

Volltextsuche:

Objekte suchen:

Jetzt suchen

Detailsuche mit weiteren Suchkriterien

Objektanzahl: 2150

St. Reinoldi Dortmund

An Stelle der heutigen Kirche St. Reinoldi stand bereits vor 1200 ein Kirchengebäude. Dieses wurde bei einem Stadtbrand 1230 zerstört. Das wieder aufgebaute Lang- und Querhaus wurde 1260 fertig gestellt und ist das noch heute bestehende.
Das Baudenkmal ist auch heute noch der Mittelpunkt der Stadt und ist eine der vier mittelalterlichen Stadtkirchen von Dortmund. Die Pfeilerbasilika mit Querhaus ist eine spätromanische Kirche mit spätgotischem Chor. Die Sakristei wurde 1446 erbaut.
112 Meter misst der Turm der Kirche, der nach Zerstörung seines Vorgängers durch ein Erdbeben um 1665 nach einem Entwurf von Johannes Degener neu errichtet wurde. Im zweiten Weltkrieg wurde die Kirche bis auf ihre Grundmauern zerstört, der Wiederaufbau dauerte bis 1956.
Im Inneren stehen kreuzförmige Pfeiler, die hohen Spitzbogenfenster der Seitenschiffe wurden erst später eingebaut. Der Chor ist von besonderer Bedeutung, er ist höher als das Langhaus. Die Kirche hat eine reiche Innenausstattung mit zahlreichen Kunstschätzen und religiösen Objekten. Um 1420 wurde der Flügelaltar wahrscheinlich aus Belgien importiert.

Autor: Redaktion baukunst-nrw
Zuletzt geändert am 30.01.2008

Objektkommentare

0 Kommentare / Kommentar verfassen

Objektkommentar verfassen

zum Objekt St. Reinoldi Dortmund

Ihr Kommentar wird vor Freischaltung durch die baukunst-nrw Redaktion geprüft.

Ja, ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen.*

Mit dem Absenden dieses Formulars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre persönlichen Daten zur Bearbeitung Ihres Kommentars verwendet werden (Weitere Informationen und Widerrufshinweise finden Sie in der Datenschutzerklärung).

*Pfichtfelder müssen ausgefüllt werden

Kommentar senden

 

Kategorien:
Architektur » Öffentliche Gebäude » Sakralbauten

keine Aktion...

Wir möchten unsere Website nutzerfreundlicher für Sie gestalten. Deshalb verwenden wir Cookies. Wenn Sie unser Angebot weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.