St. Elisabeth-Krankenhaus

St. Elisabeth-Krankenhaus in Erle

Cranger Straße 226, 45891 Gelsenkirchen

1902, 1925

Moderne

Architekt Hubert Kötting
(Architekt, 1925)

- keine Angabe -

Objekt merken | Merkliste / Routenplaner (0)

Objekte gesamt: 2010

Volltextsuche:

Objekte suchen:

Jetzt suchen

Detailsuche mit weiteren Suchkriterien

Objektanzahl: 2132

St. Elisabeth-Krankenhaus in Erle

Das Krankenhaus St.-Elisabeth-Stift entstand 1902 durch das Engagement katholischer Erler Bürger und musste mehrfach erweitert werden. 1925 wurde nach Plänen von Architekt Hubert Kötting über dem Haupteingang eine Kapelle angebaut. Mit ihrer „gefalteten“ Schauwand ist sie ein charakteristisches Beispiel für Backstein-Expressionismus.

Weitere Informationen unter Stadtprofile Gelsenkirchen

Autor: Stadt Gelsenkirchen / Dr. Lutz Heidemann

Objektkommentare

0 Kommentare / Kommentar verfassen

Objektkommentar verfassen

zum Objekt St. Elisabeth-Krankenhaus in Erle

Ihr Kommentar wird vor Freischaltung durch die baukunst-nrw Redaktion geprüft.

Ja, ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen.*

Mit dem Absenden dieses Formulars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre persönlichen Daten zur Bearbeitung Ihres Kommentars verwendet werden (Weitere Informationen und Widerrufshinweise finden Sie in der Datenschutzerklärung).

*Pfichtfelder müssen ausgefüllt werden

Kommentar senden

 

Kategorien:
Architektur » Öffentliche Gebäude » Gesundheitswesen (Kliniken, Praxen)

keine Aktion...

Wir möchten unsere Website nutzerfreundlicher für Sie gestalten. Deshalb verwenden wir Cookies. Wenn Sie unser Angebot weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.