Kath. Pfarrkirche St. Cyriakus

Ausmalung der Apsis mit Christus in der Mandorla umgeben von den 4 Evangelisten und Heiligen

St. Cyriakus Schmallenberg-Berghausen

Berghausen 1, 57392 Schmallenberg

Legende für Merkmale

IconObjekt hat Auszeichnung

IconObjekt ist denkmalgeschützt

IconObjekt ist als Kulturdenkmal auf der Liste der UNESCO-Weltkulturerbe verzeichnet

IconObjekt wurde umgebaut, saniert oder erweitert

IconObjekt der Route der Wohnkultur

x zum Schließen, hier klicken

denkmalgeschütztes Objekt

2. Hälfte 12. Jh.

Romanik

- keine Angabe -

- keine Angabe -

Objekt merken | Merkliste / Routenplaner (0)

Objekte gesamt: 2010

Volltextsuche:

Objekte suchen:

Jetzt suchen

Detailsuche mit weiteren Suchkriterien

Objektanzahl: 2151

St. Cyriakus Schmallenberg-Berghausen

Die katholische Pfarrkirche St. Cyriakus in Schmallenberg-Berghausen vermittelt ein eindrucksvolles Gesamtbild einer mit romanischen Wandmalereien versehenen Basilika und ist im Sauerland ohne Parallelen.
In der zweiten Hälfte des 12. Jahrhunderts wurde der schlichte, verputzte Sakralbau aus Bruchstein errichtet. Die Pfeilerbasilika über einem kreuzförmigen Grundriss ist mit einem quadratischen Westturm versehen und wirkt leicht gedrungen. Der quadratische Chor wird von einer leicht eingezogenen Apsis abgeschlossen, und auch die Querschiffe sind mit flachen Apsiden versehen. Im Jahr 1932 wurde im Nordosten des Sakralbaus eine Sakristei angefügt.
Der basilikale Raum im gebundenen System wird von einem Kreuzgratgewölbe überfangen, dabei misst das Langhaus nur ein Joch und öffnet sich in Arkaden zu den Seitenschiffen.
Im Zuge der Restaurierungen von St. Cyriakus in den Jahren 1959-65 wurde die Ausmalung, die den gesamten Kircheninnenraum bis auf die Seitenschiffe und den Turm umfasst, freigelegt und ausgebessert. Dazu zählen die dekorativen Architekturmalereien in Mittel- und Querschiff ebenso wie die figürlichen Malereien in der Chorapsis, darunter biblische Szenen, Heiligenlegenden und weltliche Motive.
Eine Besonderheit ist die kleine Fensteröffnung in der Südwand des Chores, die von außen den Blick zum Altarraum freigibt.

Autor: Redaktion baukunst-nrw
Zuletzt geändert am 15.08.2012

Objektkommentare

0 Kommentare / Kommentar verfassen

Objektkommentar verfassen

zum Objekt St. Cyriakus Schmallenberg-Berghausen

Ihr Kommentar wird vor Freischaltung durch die baukunst-nrw Redaktion geprüft.

Ja, ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen.*

Mit dem Absenden dieses Formulars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre persönlichen Daten zur Bearbeitung Ihres Kommentars verwendet werden (Weitere Informationen und Widerrufshinweise finden Sie in der Datenschutzerklärung).

*Pfichtfelder müssen ausgefüllt werden

Kommentar senden

 

Kategorien:
Architektur » Öffentliche Gebäude » Sakralbauten

keine Aktion...

Wir möchten unsere Website nutzerfreundlicher für Sie gestalten. Deshalb verwenden wir Cookies. Wenn Sie unser Angebot weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.