historische Rathausfassade am Marktplatz

Neubau Rathaus Goch

Rathaus Goch

Am Markt 2 , 47574 Goch

Legende für Merkmale

IconObjekt hat Auszeichnung

IconObjekt ist denkmalgeschützt

IconObjekt ist als Kulturdenkmal auf der Liste der UNESCO-Weltkulturerbe verzeichnet

IconObjekt wurde umgebaut, saniert oder erweitert

IconObjekt der Route der Wohnkultur

x zum Schließen, hier klicken

ausgezeichnetes Objekt

2006

Gegenwart

Gehlen Ingenieure
(Tragwerksplanung)
Wrede Architekten BDA
(Architektur - Projektleitung)
Völling Architekten
(Architektur)

Stadt Goch

Objekt merken | Merkliste / Routenplaner (0)

Objekte gesamt: 2010

Volltextsuche:

Objekte suchen:

Jetzt suchen

Detailsuche mit weiteren Suchkriterien

Objektanzahl: 2151

Rathaus Goch

Das historische Rathaus am Marktplatz stellt zusammen mit dem benachbarten „Haus zu den 5 Ringen“ aus dem 15. Jahrhundert für den Stadtkern Gochs eine stadtbildprägende Gebäudegruppe dar.
Der Neubau fügt sich im Süden rückwärtig an das historische Rathaus an. Im Norden dehnt sich das Gebäude bis zur Parkanlage „Wassergraben“ aus.
Der von den ortsansässigen Wrede Architekten geplante Neubau zeichnet sich durch eine modulare und flexible Bauweise aus. Der Gebäudekomplex setzt sich aus zwei rechtwinkligen viergeschossigen Büroflügeln zusammen, in deren Kreuzungspunkt ein dreigeschossiger Kubus eingefügt wurde. Im östlichen Büroflügel befinden sich auf allen vier Ebenen Büroräume. Der Südfassade des Westflügels, in dem sich ebenfalls Büroräume befinden, wurde ein zweigeschossiger Anbau mit Foyer- und Ausstellungsbereich vorgelagert.
Im kubischen Mittelbau befindet sich im Erdgeschoss das Stadtarchiv mit Lesesälen. Darüber befindet sich an der zentralsten Stelle des Gebäudes der zweigeschossige Ratssaal mit Besuchergalerien.
Die Fassade des Kubus öffnet sich mit der zweischaligen Ganzglasfassade und der außen liegenden Lamellenkonstruktion Richtung Osten und Westen.
Um die Energiebilanz zu optimieren, werden die Gebäudemassen durch witterungsabhängige Betonkerntemperierung ganzjährig auf einem Temperaturniveau zwischen 20°C und 22°C gehalten.

Auszeichnungen:
Auszeichnung guter Bauten 2010 (BDA Linker Niederrhein), Auszeichnung

Autor: Wrede Architekten / Redaktion baukunst-nrw
Zuletzt geändert am 26.07.2011

Objektkommentare

0 Kommentare / Kommentar verfassen

Objektkommentar verfassen

zum Objekt Rathaus Goch

Ihr Kommentar wird vor Freischaltung durch die baukunst-nrw Redaktion geprüft.

Ja, ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen.*

Mit dem Absenden dieses Formulars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre persönlichen Daten zur Bearbeitung Ihres Kommentars verwendet werden (Weitere Informationen und Widerrufshinweise finden Sie in der Datenschutzerklärung).

*Pfichtfelder müssen ausgefüllt werden

Kommentar senden

 

Kategorien:
Architektur » Öffentliche Gebäude » Verwaltungsgebäude/Rathäuser

keine Aktion...

Wir möchten unsere Website nutzerfreundlicher für Sie gestalten. Deshalb verwenden wir Cookies. Wenn Sie unser Angebot weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.