Rathausplatz mit Rathaus Blomberg

Südostansicht Rathaus Blomberg

Südfassade Rathaus Blomberg mit Fachwerkgiebeln

frontaler Blick auf die Südfassade des Blomberger Rathauses

Rathaus Blomberg

Marktplatz 1, 32825 Blomberg

Legende für Merkmale

IconObjekt hat Auszeichnung

IconObjekt ist denkmalgeschützt

IconObjekt ist als Kulturdenkmal auf der Liste der UNESCO-Weltkulturerbe verzeichnet

IconObjekt wurde umgebaut, saniert oder erweitert

IconObjekt der Route der Wohnkultur

x zum Schließen, hier klicken

denkmalgeschütztes Objekt

1587 / 1903 (Anbau)

Renaissance

Knoop
(Umbau 1903)
Hans Rade

Stadt Blomberg

Objekt merken | Merkliste / Routenplaner (0)

Objekte gesamt: 2010

Volltextsuche:

Objekte suchen:

Jetzt suchen

Detailsuche mit weiteren Suchkriterien

Objektanzahl: 2122

Rathaus Blomberg

Das Blomberger Rathaus wurde 1586 durch den Baumeister Hans Rade im Stil der Renaissance erbaut und steht traufständig an der Nordseite des Marktplatzes.
Das Bauwerk besteht aus zwei Bauteilen, einem steinernen Sockelbau mit zwei Vollgeschossen und einem hervorkragenden Drempelgeschoss, das im Dachgeschoss nach Osten in den gestaffelten Hauptgiebel und nach Süden in drei gleichgroße Nebengiebel, die 1830 erneuert wurden, übergeht.
Das Drempelgeschoss mit den darüber liegenden Giebeln ist in Fachwerkbauweise ausgeführt. Kunstvolle Zierschnitzereien schmücken das umlaufende Gesims.
An der Rück- und Nordseite des Rathauses erfolgte 1903 ein Anbau, der ein schlichtes Hinterhaus ersetzte. Der Ergänzungsbau mit einem Erdgeschoss aus rotem Sandstein fügt sich im Stil der Neorenaissance an den Altbau an. Ein kleiner Turm mit spitzem Dachhelm an der Nordostecke des Anbaus akzentuiert den Rathausbau.
Ebenso wie das alte Rathaus weist der Neubau ein umlaufendes Gesims im Mittelgeschoss und Fachwerkgiebel auf.
Nach wie vor dient das unter Denkmalschutz stehende Gebäude der Stadtverwaltung Blomberg.

Autor: Redaktion baukunst-nrw

Objektkommentare

0 Kommentare / Kommentar verfassen

Objektkommentar verfassen

zum Objekt Rathaus Blomberg

Ihr Kommentar wird vor Freischaltung durch die baukunst-nrw Redaktion geprüft.

Ja, ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen.*

Mit dem Absenden dieses Formulars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre persönlichen Daten zur Bearbeitung Ihres Kommentars verwendet werden (Weitere Informationen und Widerrufshinweise finden Sie in der Datenschutzerklärung).

*Pfichtfelder müssen ausgefüllt werden

Kommentar senden

 

Kategorien:
Architektur » Öffentliche Gebäude » Verwaltungsgebäude/Rathäuser

keine Aktion...

Wir möchten unsere Website nutzerfreundliche für Sie gestalten. Deshalb verwenden wir Cookies. Wenn Sie unser Angebot weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.