Jüdisches Gemeindezentrum & Synagoge Duisburg

Ansicht vom Altstadtpark

Ansicht von Osten

Monumentale Betonarme zeigen zum Altstadtpark

Einer der Betonarme

Garten der Erinnerung Innenhafen Duisburg

Blick auf Garten der Erinnerung

Gesamtansicht Jüdisches Gemeindezentrum

Gemeindezentrum und Synagoge bei Dämmerung

Betonkonstruktion Jüdisches Gemeindezentrum

Jüdisches Gemeindezentrum & Synagoge Duisburg

Springwall 16, 47051 Duisburg

1999

Gegenwart

Zvi Hecker

Jüdische Gemeinde Mülheim Duisburg Oberhausen

Objekt merken | Merkliste / Routenplaner (0)

Objekte mit Videos


... mehr

Objekte gesamt: 2010

Volltextsuche:

Objekte suchen:

Jetzt suchen

Detailsuche mit weiteren Suchkriterien

Objektanzahl: 2122

Jüdisches Gemeindezentrum & Synagoge Duisburg

Auf einem Grundstück des in den neunziger Jahren revitalisierten Duisburger Innenhafens wurde 1999 das Jüdische Gemeindezentrum eröffnet.
Der Bau des Architekten Zvi Hecker entwickelt sich aus der Häuserzeile am Springwall zum angrenzenden Altstadtpark in der Form einer Bauplastik die Assoziationen an eine Hand oder ein aufgeschlagenes Buch weckt.
Die fünf Achsen des Bauwerks verweisen auf Orte jüdischer Geschichte in Duisburg, hier besonders auf den Standort der alten, 1875 erbauten Synagoge welche 1938 niedergebrannt wurde.
Die in den von Dani Karavan geschaffenen Altstadtpark hineingreifenden monumentalen Betonarme schaffen einen Bezug zu den gewaltigen Silobauten im ehemaligen Industriehafen. Durch seine plastische Gestalt verfügt das Gemeindezentrum über keine eigentliche Hauptfassade, überrascht jedoch durch eine Vielzahl von Durch- und Einblicken.
Über einen Innenhof gelangt man in das verglaste Foyer, das über Treppen und Gänge alle Elemente des Gemeindezentrums erschließt. Die Synagoge zeichnet sich durch eine hervorragende Akustik aus (in allen Synagogen wird auf eine Verstärkung der Stimme durch eine Lautsprecheranlage verzichtet) und ist in einzelnen Bereichen mit Sandstein aus Jerusalem verkleidet.

Autor: Redaktion baukunst-nrw

Objektkommentare

0 Kommentare / Kommentar verfassen

Objektkommentar verfassen

zum Objekt Jüdisches Gemeindezentrum & Synagoge Duisburg

Ihr Kommentar wird vor Freischaltung durch die baukunst-nrw Redaktion geprüft.

Ja, ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen.*

Mit dem Absenden dieses Formulars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre persönlichen Daten zur Bearbeitung Ihres Kommentars verwendet werden (Weitere Informationen und Widerrufshinweise finden Sie in der Datenschutzerklärung).

*Pfichtfelder müssen ausgefüllt werden

Kommentar senden

 

Kategorien:
Architektur » Öffentliche Gebäude » Bürger- /Gemeindezentren

keine Aktion...

Wir möchten unsere Website nutzerfreundliche für Sie gestalten. Deshalb verwenden wir Cookies. Wenn Sie unser Angebot weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.