Haus Vogelsang

Moylandstr. 23, 47804 Krefeld

Legende für Merkmale

IconObjekt hat Auszeichnung

IconObjekt ist denkmalgeschützt

IconObjekt ist als Kulturdenkmal auf der Liste der UNESCO-Weltkulturerbe verzeichnet

IconObjekt wurde umgebaut, saniert oder erweitert

IconObjekt der Route der Wohnkultur

x zum Schließen, hier klicken

ausgezeichnetes Objekt denkmalgeschütztes Objekt

1949-50 /2006-07 (Sanierung)

Moderne

Architekt Bernhard Pfau

Richard Vogelsang

Objekt merken | Merkliste / Routenplaner (0)

Objekte gesamt: 2010

Volltextsuche:

Objekte suchen:

Jetzt suchen

Detailsuche mit weiteren Suchkriterien

Objektanzahl: 2122

Haus Vogelsang

Das Landhaus Vogelsang wurde für den Krefelder Textilingenieur Richard Vogelsang in den Jahren 1949/50 nach den Plänen des Düsseldorfer Architekten Bernhard Pfau errichtet. Der schlichte zweigeschossige Flachdachkubus wurde als vorstädtisches Gartenwohnhaus konzipiert und löste bei seiner Errichtung kontroverse Diskussionen aus. Das Gebäude ist zur Straßenseite hin kubisch und kompakt ausgebildet, löst sich jedoch zur Gartenseite hin zunehmend auf und öffnet sich somit zum Freien hin.
Der winkelförmige Grundriss enthält großräumige verglaste Wohnräume mit nach Süden und Osten vorgelagerten Terrassen. Die im Obergeschoss mit der Dachterrasse verbundene Loggia ist heute durch eine großformatige Verglasung geschlossen. Die Treppenhausbelichtung ist flächenbündig zur Fassade mit hochrechteckigen Glasbausteinen ausgeführt.
Die seinerzeit ebenfalls durch Pfau geplanten Einbauten in Form von Einbauschränken und Raumteilern sind weitgehend im Original erhalten und vermitteln so einen authentischen Einblick in die Sicht- und Lebensweise dieser Zeit.
Das im Volksmund als "Weißer Traum" bezeichnete Gebäude ist ein wichtiges Zeugnis der „modernen Sachlichkeit“, die in der noch konservativ geprägten Nachkriegszeit an die Tradition des Bauhauses anknüpfte.
Das Gebäude wird nach der mit Landesmitteln geförderten Gesamtsanierung 2006/2007 durch Wrede Architekten aus Düsseldorf weiterhin als Wohnhaus genutzt.

Auszeichnungen:
Rheinischer Denkmalpreis 2008 (LVR-Amt für Denkmalpflege im Rheinland)

Autor: Stadt Krefeld

Objektkommentare

0 Kommentare / Kommentar verfassen

Objektkommentar verfassen

zum Objekt Haus Vogelsang

Ihr Kommentar wird vor Freischaltung durch die baukunst-nrw Redaktion geprüft.

Ja, ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen.*

Mit dem Absenden dieses Formulars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre persönlichen Daten zur Bearbeitung Ihres Kommentars verwendet werden (Weitere Informationen und Widerrufshinweise finden Sie in der Datenschutzerklärung).

*Pfichtfelder müssen ausgefüllt werden

Kommentar senden

 

Kategorien:
Architektur » Wohnbauten » Ein-/Zweifamilienhäuser

keine Aktion...

Wir möchten unsere Website nutzerfreundlicher für Sie gestalten. Deshalb verwenden wir Cookies. Wenn Sie unser Angebot weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.