Hahnentorburg Köln

Seitenansicht der Hahnentorburg

Hahnentor, Feldseite vor Abbruch der Stadtmauer, 1880

Hahnentorburg Köln

Rudolfplatz, 50672 Köln

Legende für Merkmale

IconObjekt hat Auszeichnung

IconObjekt ist denkmalgeschützt

IconObjekt ist als Kulturdenkmal auf der Liste der UNESCO-Weltkulturerbe verzeichnet

IconObjekt wurde umgebaut, saniert oder erweitert

IconObjekt der Route der Wohnkultur

x zum Schließen, hier klicken

denkmalgeschütztes Objekt Dieses Objekt wurde umgebaut, saniert oder erweitert.

2. Viertel 13. Jh. / 1885-88 (Erneuerung)

Romanik

- keine Angabe -
(Ursprungsbau 13. Jh.)
Hermann Josef Stübben
(Erneuerung 19. Jh.)

- keine Angabe -

Objekt merken | Merkliste / Routenplaner (0)

Objekte gesamt: 2010

Volltextsuche:

Objekte suchen:

Jetzt suchen

Detailsuche mit weiteren Suchkriterien

Objektanzahl: 2120

Hahnentorburg Köln

Die Hahnentorburg am Rudolfplatz ist eine der vier (von ursprünglich 12) erhaltenen Torburgen Kölns und sicherte ursprünglich den westlichen Zugang zur Stadt (Richtung Aachen). Das Tor wurde im 2. Viertel des 13. Jahrhunderts im Zuge der dritten mittelalterlichen Stadterweiterung Kölns errichtet.
Im Mittelalter zogen Könige von ihrer Krönungszeremonie in Aachen auf ihrem Weg zum Dreikönigsschrein im Kölner Dom durch die Hahnentorburg.
Bei der Schleifung der mittelalterlichen Befestigungsanlagen im Jahr 1881 konnte die Hahnentorburg erhalten bleiben. 1885-88 wurde die Torburg von Hermann Josef Stübben erneuert.

Das große Tor von vier Geschossen wurde aus Basalt und Tuff errichtet. Der Baukörper setzt sich zusammen aus einem rechteckigen Mittelbau mit einer Durchfahrt, der von zwei halbrunden Türmen flankiert ist. Die Bauteile sind mit einem Kranz aus Zinnen mit Satteldach zusammengefasst. Die Hahnentorburg folgt beim Aufbau mit ihren beiden Flankentürmen und dem Durchgang einem antiken Schema.
Die Hahnentorburg kann heute für Veranstaltungen gemietet werden.

Siehe auch Route Stadtbefetigung Köln

Autor: Redaktion baukunst-nrw

Objektkommentare

0 Kommentare / Kommentar verfassen

Objektkommentar verfassen

zum Objekt Hahnentorburg Köln

Ihr Kommentar wird vor Freischaltung durch die baukunst-nrw Redaktion geprüft.

Ja, ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen.*

Mit dem Absenden dieses Formulars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre persönlichen Daten zur Bearbeitung Ihres Kommentars verwendet werden (Weitere Informationen und Widerrufshinweise finden Sie in der Datenschutzerklärung).

*Pfichtfelder müssen ausgefüllt werden

Kommentar senden

 

Kategorien:
Architektur » Öffentliche Gebäude » Schlösser/Burgen/Stadtbefestigungen

keine Aktion...

Wir möchten unsere Website nutzerfreundlicher für Sie gestalten. Deshalb verwenden wir Cookies. Wenn Sie unser Angebot weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.