Burgruine Bad Lippspringe

Feierlichkeiten auf der Burgruine

Eingegrünte Burgruine

Burgtor

Fensteröffnungen

Wassergraben

Burgruine Bad Lippspringe

An der Burg, 33175 Bad Lippspringe

Legende für Merkmale

IconObjekt hat Auszeichnung

IconObjekt ist denkmalgeschützt

IconObjekt ist als Kulturdenkmal auf der Liste der UNESCO-Weltkulturerbe verzeichnet

IconObjekt wurde umgebaut, saniert oder erweitert

IconObjekt der Route der Wohnkultur

x zum Schließen, hier klicken

denkmalgeschütztes Objekt

14. Jh.

- keine Angabe -

- keine Angabe -

Domkapitel Paderborn

Objekt merken | Merkliste / Routenplaner (0)

Objekte gesamt: 2010

Volltextsuche:

Objekte suchen:

Jetzt suchen

Detailsuche mit weiteren Suchkriterien

Objektanzahl: 2122

Burgruine Bad Lippspringe

Die einst stolze Burg wurde vermutlich Anfang des 14. Jahrhunderts durch das Paderborner Domkapitel erbaut, die erste urkundliche Erwähnung datiert aus dem Jahr 1312. Bis ins 18. Jahrhundert hinein befand sich die Burg in Besitz des Paderborner Domkapitels.
Über die Jahre sind bedeutende Burgmannsgeschlechter als Pächter erwähnt, unter anderem die von Westphalen, die von Elmeringshausen sowie später die von Haxthausen.
Ursprünglich war die Burg von einem Wassergraben umgeben. Vor- und Hauptburg wurden über eine Zugbrücke erschlossen. Vor allem während des Dreißigjährigen Kriegs Anfang des 17. Jahrhunderts und des Siebenjährigen Kriegs im 18. Jahrhundert wurde die Burg massiv zerstört. Die Wassergräben wurden 1785 und 1829 zugeschüttet. Nach fortschreitendem Verfall wurde die Burg 1873 komplett aufgegeben. Seit 1946 ist die Stadt Bad Lippspringe Eigentümerin der Burg.
Die heutige Burgruine besteht aus Mauerteilen des Amtshauses aus dem Jahr 1350.

Autor: Redaktion baukunst-nrw

Objektkommentare

0 Kommentare / Kommentar verfassen

Objektkommentar verfassen

zum Objekt Burgruine Bad Lippspringe

Ihr Kommentar wird vor Freischaltung durch die baukunst-nrw Redaktion geprüft.

Ja, ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen.*

Mit dem Absenden dieses Formulars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre persönlichen Daten zur Bearbeitung Ihres Kommentars verwendet werden (Weitere Informationen und Widerrufshinweise finden Sie in der Datenschutzerklärung).

*Pfichtfelder müssen ausgefüllt werden

Kommentar senden

 

Kategorien:
Architektur » Öffentliche Gebäude » Schlösser/Burgen/Stadtbefestigungen

keine Aktion...

Wir möchten unsere Website nutzerfreundliche für Sie gestalten. Deshalb verwenden wir Cookies. Wenn Sie unser Angebot weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.