Aussegnungshalle Hückelhoven-Baal

Friedhofstraße 80, Hückelhoven

1984 - 1986

Postmoderne

Architekt Paul Schneider von Esleben

- keine Angabe -

Objekt merken | Merkliste / Routenplaner (0)


Diese Website verwendet Google Maps, um Karten einzubinden. Bitte beachten Sie, dass hierbei persönliche Daten erfasst und gesammelt werden können. Um die Google Maps Karte zu sehen, willigen Sie bitte ein, dass diese vom Google-Server geladen wird. Weitere Informationen finden Sie hier.

Objekte gesamt: 2299

Volltextsuche:

Objekte suchen:

Jetzt suchen

Detailsuche mit weiteren Suchkriterien

Objektanzahl: 2299

Aussegnungshalle Hückelhoven-Baal

Am Rande des landschaftlich eingebetteten Friedhofs der früheren Bergwerkssiedlung Baal bei Aachen liegt die kleine Aussegnungshalle , auf die eine Allee zentral zuführt. Eine horizontale nach oben wellenförmig abgekantete Dachplatte zwischen zwei langen , schmalen Balken wird von dem zylindrischen Baukörper der Kapelle gestützt. Das Dach ruht gleichsam schwebend auf zwei seitlichen Annexbauten, die mehrere Nebenräume für Priester und Gärtner sowie gegenüberliegend die drei Sargkammern beherbergen. Die strenge Symmetrie der Anlage und die Typologie eines von einer Lichtkuppel mit Kugelaufsatz bekrönten Türmchens zeugen vom Einfluss der Postmoderne auf den Entwurf.

Allerdings konterkariert Paul Schneider von Esleben diesen Eindruck durch die plastisch geböschten Ziegelmauern, die das Bauwerk geradezu im Erdboden zu vertauen scheinen - während der Kapelleninnenraum leicht aus der Symmetrieachse versetzt himmelwärts strebt. Der Architekt beschreibt die Anlage selbst als „Brücke zum Jenseits“ oder „eine Autobahnbrücke mit einer Unterfahr- und quer darüber eine Überfahrkreuzung.

Autor: Paul Andreas / M:AI Ausstellung 2015: Paul Schneider von Esleben – das Erbe der Nachkriegsmoderne
Zuletzt geändert am 10.11.2015

Objektkommentare

0 Kommentare / Kommentar verfassen

Objektkommentar verfassen

zum Objekt Aussegnungshalle Hückelhoven-Baal

Ihr Kommentar wird vor Freischaltung durch die baukunst-nrw Redaktion geprüft.

Ja, ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen.*

Mit dem Absenden dieses Formulars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre persönlichen Daten zur Bearbeitung Ihres Kommentars verwendet werden (Weitere Informationen und Widerrufshinweise finden Sie in der Datenschutzerklärung).

*Pfichtfelder müssen ausgefüllt werden

Kommentar senden

 

Kategorien:
Architektur » Öffentliche Gebäude » Sakralbauten

keine Aktion...

Cookie-Hinweis
Wir setzen Cookies ein. Einige von ihnen sind wesentlich, damit die Webseite funktioniert. Andere helfen, unser Online-Angebot stetig zu verbessern. Hinweise erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.


Cookie Einstellungen bearbeiten
Hier können Sie verschiedene Kategorien von Cookies auf dieser Webseite auswählen oder deaktivieren.

🛈
🛈