Hauskette an der Steinmetzstraße

Siedlung Düppelstraße/Brößweg

Düppelstraße / Brößweg / Steinmetzstraße, 45897 Gelsenkirchen

Legende für Merkmale

IconObjekt hat Auszeichnung

IconObjekt ist denkmalgeschützt

IconObjekt ist als Kulturdenkmal auf der Liste der UNESCO-Weltkulturerbe verzeichnet

IconObjekt wurde umgebaut, saniert oder erweitert

IconObjekt der Route der Wohnkultur

x zum Schließen, hier klicken

denkmalgeschütztes Objekt

1908 bis 1909

- keine Angabe -

- keine Angabe -

Harpener Bergbau AG

Objekt merken | Merkliste / Routenplaner (0)


Diese Website verwendet Google Maps, um Karten einzubinden. Bitte beachten Sie, dass hierbei persönliche Daten erfasst und gesammelt werden können. Um die Google Maps Karte zu sehen, willigen Sie bitte ein, dass diese vom Google-Server geladen wird. Weitere Informationen finden Sie hier.

Objekte gesamt: 2010

Volltextsuche:

Objekte suchen:

Jetzt suchen

Detailsuche mit weiteren Suchkriterien

Objektanzahl: 2281

Siedlung Düppelstraße/Brößweg

Als die Zeche Hugo zur Harpener Bergbau AG, Dortmund, gehörte, ließ diese 1908/09 jenseits der Gleise der Werksbahn durch die Westdeutsche Terrain- und Baubank eine ausgedehnte Siedlung bauen.
Die Eingänge sind den Straßen zugewandt, nach hinten liegen große Gärten. Ein charakteristisches Gestaltungselement dieser Siedlung sind die heruntergezogenen Dächer über den Hauseingängen und ein dekorativer Wechsel von Ziegel- und Putzflächen. Die Siedlung gehörte später wie die Zeche zum Mannesmann-Konzern und seiner Wohnungsbaugesellschaft.
Im Zusammenhang mit der Bildung der RAG gelangte sie 1981 zur THS und wurde um 2003 sorgfältig modernisiert. Dass alle Ziegelpfeiler und Holzzäune der Vorgärten einheitlich erneuert wurden, trägt sehr zum guten Gesamtbild bei.

Weitere Informationen unter Stadtprofile Gelsenkirchen

Autor: Stadt Gelsenkirchen / Dr. Lutz Heidemann
Zuletzt geändert am 19.10.2010

Objektkommentare

0 Kommentare / Kommentar verfassen

Objektkommentar verfassen

zum Objekt Siedlung Düppelstraße/Brößweg

Ihr Kommentar wird vor Freischaltung durch die baukunst-nrw Redaktion geprüft.

Ja, ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen.*

Mit dem Absenden dieses Formulars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre persönlichen Daten zur Bearbeitung Ihres Kommentars verwendet werden (Weitere Informationen und Widerrufshinweise finden Sie in der Datenschutzerklärung).

*Pfichtfelder müssen ausgefüllt werden

Kommentar senden

 

Kategorien:
Architektur » Wohnbauten » Mehrfamilienhäuser/Wohnsiedlungen

keine Aktion...

Cookiehinweis: Wir achten Ihre Privatsphäre.
Wir nutzen Cookies auf unserer Webseite. Einige sind notwendig, damit Ihr Computer unsere Seite korrekt laden kann. Andere nutzen wir, um Statistiken über unsere Webseitenbesuche erstellen zu können. Dies geschieht anonym. Sie können den Statistik-Cookies zustimmen oder diese ablehnen.
Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.