Kaiserblock in Dortmund

Präsidentensiedlung / Kaiserblock

Kaiserstraße, Von-der-Tann-Straße, 44143 Dortmund

Legende für Merkmale

IconObjekt hat Auszeichnung

IconObjekt ist denkmalgeschützt

IconObjekt ist als Kulturdenkmal auf der Liste der UNESCO-Weltkulturerbe verzeichnet

IconObjekt wurde umgebaut, saniert oder erweitert

IconObjekt der Route der Wohnkultur

x zum Schließen, hier klicken

denkmalgeschütztes Objekt Dieses Objekt wurde umgebaut, saniert oder erweitert. Dieses Objekt gehört zur Route der Wohnkultur.

1929-1931

Moderne

Architekt Ludwig Feldmann

Dortmunder Gemeinnützige Siedlungsgesellschaft mbH, heute DOGEWO

Objekt merken | Merkliste / Routenplaner (0)

Objekte gesamt: 2010

Volltextsuche:

Objekte suchen:

Jetzt suchen

Detailsuche mit weiteren Suchkriterien

Objektanzahl: 2149

Präsidentensiedlung / Kaiserblock

Die Präsidentensiedlung ist ein typisches Beispiel für den staatlich geförderten Wohnungsbau, der in der zweiten Hälfte der 1920er Jahre eine Blüte in Deutschland erlebte. Östlich der Dortmunder Innenstadt gelegen, entstanden im Stil des Neuen Bauens 650 Wohnungen, die den Bedarf an fehlendem Wohnraum quer durch alle Schichten bedienten. Demnach variieren die Wohnungsgrößen stark; einige Wohnungen weisen bis zu 160 m², die Mehrzahl jedoch um die 60 m² auf.
Bei der vorwiegend viergeschossigen Bebauung – mit Trockenböden auf fast kompletter Geschossfläche – handelt es sich um eine große, weitgehend typisierte Wohnanlage ihrer Zeit. Der Architekt entschied sich bei den meanderförmig angeordneten Gebäuden gegen konventionelle Satteldächer und bevorzugte Flachdächer, die er zur Innenseite als Satteldächer ausformte. Typisch für Bauten ab Mitte der 1920er Jahre war die Verwendung von Klinker, auffällig hingegen sind die Fensterbänder. Verschiedene Wohn- und Innenhöfe mit Baumbestand und Grünflächen prägen den Freiraum.
Bis heute zeichnen sich diese Siedlung und ihre nahezu unveränderten Wohnungen durch einen hohen Lebens- und Wohnkomfort aus, die von Menschen unterschiedlichen Alters und Herkommens geschätzt werden. Hier lässt sich auch in heutiger Zeit gut nachvollziehen, welche – bis heute positiv zu bewertenden – hohen Wohnqualitäten in den Jahren der Weimarer Republik geschaffen wurden. Eine Siedlung, die sowohl in sozialer als auch in ästhetischer Hinsicht den Ansprüchen ihrer Bewohner bis heute genügt.

Autor: Route der Wohnkultur
Zuletzt geändert am 04.09.2017

Objektkommentare

0 Kommentare / Kommentar verfassen

Objektkommentar verfassen

zum Objekt Präsidentensiedlung / Kaiserblock

Ihr Kommentar wird vor Freischaltung durch die baukunst-nrw Redaktion geprüft.

Ja, ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen.*

Mit dem Absenden dieses Formulars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre persönlichen Daten zur Bearbeitung Ihres Kommentars verwendet werden (Weitere Informationen und Widerrufshinweise finden Sie in der Datenschutzerklärung).

*Pfichtfelder müssen ausgefüllt werden

Kommentar senden

 

Kategorien:
Stadtplanung » Platz- und Quartiersplanung
Architektur » Wohnbauten » Mehrfamilienhäuser/Wohnsiedlungen

keine Aktion...

Wir möchten unsere Website nutzerfreundlicher für Sie gestalten. Deshalb verwenden wir Cookies. Wenn Sie unser Angebot weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.