Innenhof zur Hohenfriedberger Straße

Fassadenrückseiten der Neuen Kolonie Alma

Neue Kolonie Alma

Ückendorfer / Hohenfriedberger / Torgauer Straße , 45886 Gelsenkirchen

Legende für Merkmale

IconObjekt hat Auszeichnung

IconObjekt ist denkmalgeschützt

IconObjekt ist als Kulturdenkmal auf der Liste der UNESCO-Weltkulturerbe verzeichnet

IconObjekt wurde umgebaut, saniert oder erweitert

IconObjekt der Route der Wohnkultur

x zum Schließen, hier klicken

denkmalgeschütztes Objekt

1907-10

- keine Angabe -

- keine Angabe -

Gelsenkirchener Bergwerk-AG (GBAG)

Objekt merken | Merkliste / Routenplaner (0)


Diese Website verwendet Google Maps, um Karten einzubinden. Bitte beachten Sie, dass hierbei persönliche Daten erfasst und gesammelt werden können. Um die Google Maps Karte zu sehen, willigen Sie bitte ein, dass diese vom Google-Server geladen wird. Weitere Informationen finden Sie hier.

Objekte gesamt: 2294

Volltextsuche:

Objekte suchen:

Jetzt suchen

Detailsuche mit weiteren Suchkriterien

Objektanzahl: 2294

Neue Kolonie Alma

In der Nähe der Zeche Alma und der Alten Kolonie Alma, die zwischen 1869 und 1873 entstand, ließ die Gelsenkirchener Bergbau AG (GBAG) zwischen 1907 und 1910 zwei Gruppen von sehr städtisch wirkenden Arbeiterhäusern bauen, die gerade im Vergleich mit der Alten Kolonie den Stilwandel verdeutlichen. Die zur Ückendorfer Straße ausgerichtete Gruppe ist dreigeschossig. Ihre gestalterischen Detailqualitäten, z.B. der Wechsel von Backstein- und Putzflächen und die unterschiedlichen Dächer, sind von der Gartenseite noch deutlicher zu sehen.
Die zur Hohenfriedberger Straße ausgerichtete Gruppe hat auffällige Lauben; sie scheint nur zweigeschossig zu sein, weil das voll ausgebaute, außen mit Dachziegeln verkleidete dritte Geschoss als Teil des Daches erscheint. Wichtig für den Gesamteindruck sind auch die inzwischen hochgewachsenen Platanen auf den platzartigen Innenhöfen. An der Torgauer Straße entstand für Zechenbeamte eine symmetrisch gestaffelte Gruppe mit dekorativen Hauseingängen.

Autor: Stadt Gelsenkirchen / Dr. Lutz Heidemann
Zuletzt geändert am 14.07.2021

Objektkommentare

0 Kommentare / Kommentar verfassen

Objektkommentar verfassen

zum Objekt Neue Kolonie Alma

Ihr Kommentar wird vor Freischaltung durch die baukunst-nrw Redaktion geprüft.

Ja, ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen.*

Mit dem Absenden dieses Formulars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre persönlichen Daten zur Bearbeitung Ihres Kommentars verwendet werden (Weitere Informationen und Widerrufshinweise finden Sie in der Datenschutzerklärung).

*Pfichtfelder müssen ausgefüllt werden

Kommentar senden

 

Kategorien:
Architektur » Wohnbauten » Mehrfamilienhäuser/Wohnsiedlungen

keine Aktion...

Cookie-Hinweis
Wir setzen Cookies ein. Einige von ihnen sind wesentlich, damit die Webseite funktioniert. Andere helfen, unser Online-Angebot stetig zu verbessern. Hinweise erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.


Cookie Einstellungen bearbeiten
Hier können Sie verschiedene Kategorien von Cookies auf dieser Webseite auswählen oder deaktivieren.

🛈
🛈