Blick auf den Eingang des Bürgerhaus

Frontansicht mit Treppengiebel

Bürgerhaus "Alte Münze"

Brüderstr. 2, 32423 Minden

Legende für Merkmale

IconObjekt hat Auszeichnung

IconObjekt ist denkmalgeschützt

IconObjekt ist als Kulturdenkmal auf der Liste der UNESCO-Weltkulturerbe verzeichnet

IconObjekt wurde umgebaut, saniert oder erweitert

IconObjekt der Route der Wohnkultur

x zum Schließen, hier klicken

denkmalgeschütztes Objekt

1260 / 17. Jh.

Gotik

- keine Angabe -

- keine Angabe -

Objekt merken | Merkliste / Routenplaner (0)

Objekte gesamt: 2010

Volltextsuche:

Objekte suchen:

Jetzt suchen

Detailsuche mit weiteren Suchkriterien

Objektanzahl: 2121

Bürgerhaus "Alte Münze"

Das Gebäude „Alte Münze“ gilt als das älteste Steinhaus in Westfalen.
Das dreigeschossige Bauwerk wurde um 1260 aus Sandsteinquadern errichtet. Über die ursprüngliche Nutzung des Hauses, vermutlich als Teil eines größeren Anwesens, ist nichts bekannt.
Die gotischen Maßwerkfenster, die in den Fassadenseiten zur Brüder- und Kampstraße vorzufinden sind, stammen wahrscheinlich vom Ende des 13. Jahrhunderts und wurden erst 1926-28 freigelegt und rekonstruiert.
Erst in Quellen des 16. Jahrhunderts wird das Gebäude als Haus des Münzmeisters beschrieben.
Zu Beginn des 17. Jahrhunderts wurde das Haus grundlegend umgebaut und erhielt den Standerker und einen Torbogen in Formen der Weserrenaissance.

Autor: Redaktion baukunst-nrw

Objektkommentare

0 Kommentare / Kommentar verfassen

Objektkommentar verfassen

zum Objekt Bürgerhaus "Alte Münze"

Ihr Kommentar wird vor Freischaltung durch die baukunst-nrw Redaktion geprüft.

Ja, ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen.*

Mit dem Absenden dieses Formulars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre persönlichen Daten zur Bearbeitung Ihres Kommentars verwendet werden (Weitere Informationen und Widerrufshinweise finden Sie in der Datenschutzerklärung).

*Pfichtfelder müssen ausgefüllt werden

Kommentar senden

 

Kategorien:
Architektur » Wohnbauten » Ein-/Zweifamilienhäuser

keine Aktion...

Wir möchten unsere Website nutzerfreundlicher für Sie gestalten. Deshalb verwenden wir Cookies. Wenn Sie unser Angebot weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.