durchgrünter Quartiersplatz

Wohngruppe

Wohnhaus

Wohnhaus Vorderansicht

Wohnhaus Rückansicht

Hausgruppe

Wohnquartier Fritz-Blank-Straße

Fritz-Blank-Straße u.a., 33334 Gütersloh

2005/2006

Gegenwart

Schröder & Gaisendrees Architekten-Ing.
Joachim Rabeneck
baulampe architekten

- keine Angabe -

Objekt merken | Merkliste / Routenplaner (0)

Objekte gesamt: 2010

Volltextsuche:

Objekte suchen:

Jetzt suchen

Detailsuche mit weiteren Suchkriterien

Objektanzahl: 2103

Wohnquartier Fritz-Blank-Straße

Das Wohngebiet an der Fritz-Blank-Straße befindet sich in bevorzugter Lage am Übergang zur freien Landschaft und in kurzer Entfernung zur Innenstadt.
Die Nähe der Dalke mit ihrem durchgehenden Grünzug, aber auch die südlich angrenzenden Parkanlagen der Westfälischen Klinik machen das Gebiet zu einem attraktiven Wohnstandort.
Die Stadt Gütersloh hatte sich als Eigentümerin der Fläche das Ziel gesetzt, ein Wohngebiet mit besonderen gestalterischen und ökologischen Ansprüchen zu realisieren und ein Bewerberverfahren ausgelobt. Fünf Gütersloher Architekturbüros in Gemeinschaft mit einem Bauträger haben ihre Entwürfe für die Bebauung der Grundstücke vorgelegt.
Die entstandene Bebauung bietet auf überwiegend kleinen Grundstücken ein Höchstmaß an Nutzungsvielfalt und zeigt einen abwechslungsreichen Umgang mit dem Thema Flachdach. Auch hinsichtlich ökologischer Standards erfüllt das Baugebiet besondere Anforderungen.

Autor: Stadt Gütersloh

Objektkommentare

0 Kommentare / Kommentar verfassen

Objektkommentar verfassen

zum Objekt Wohnquartier Fritz-Blank-Straße

Ihr Kommentar wird vor Freischaltung durch die baukunst-nrw Redaktion geprüft.

Kommentar senden

 

Kategorien:
Architektur » Wohnbauten » Ein-/Zweifamilienhäuser

keine Aktion...