Gartenansicht mit Zufahrt

Straßenansicht

Hausgruppen an der Lukasstraße

Lukasstraße, 33332 Gütersloh

2001

Gegenwart

Schröder & Gaisendrees Architekten-Ing.

- keine Angabe -

Objekt merken | Merkliste / Routenplaner (0)

Objekte gesamt: 2010

Volltextsuche:

Objekte suchen:

Jetzt suchen

Detailsuche mit weiteren Suchkriterien

Objektanzahl: 2097

Hausgruppen an der Lukasstraße

Klare Gliederung und Offenheit kennzeichnen das Baugebiet an der Lukasstraße durch eine symmetrische Gliederung, die Material-Beschränkung auf Putz, glatten Klinker und Metall.
Als die Stadt Gütersloh den Bebauungsplan Lukasstraße aufstellte, sollte individuelles Bauen möglich sein, aber auch eine konzeptionelle Einheit aus mehreren Häusern entstehen. So entschied man sich bei der zusammenhängend zu beplanenden Fläche für einen Investorenwettbewerb „Kosten- und flächensparendes Bauen“. Die Vorgaben der Stadt waren: Gestalterisch wertvoll, familienfreundlich, ökologisch und finanzierbar.
Die mit modernen Erdwärmeheizungen ausgestatteten Häuser wurden nach dem Ein-Raum-Konzept geplant. Das Erdgeschoss mit zusammenhängender Küche, Ess- und Wohnzimmer, in dessen Mitte eine offene Treppe ins Obergeschoss führt, sorgt für ein sehr großzügiges Raumgefühl. Im Obergeschoss befinden sich die Schlafräume und ein sich über die gesamte Traufseite erstreckender Balkon.
Größtmögliche Offenheit einerseits und individuelle Rückzugsmöglichkeiten andererseits: Beide Wünsche lassen sich in diesen Häusern und in ihrer Anlage realisieren. Denn neben dem Garten gehört zu jedem Haus auch ein Stück Gemeinschaftsfläche. Dort ist z. B. der Sandkasten untergebracht, in dem alle Kinder gemeinsam spielen und den sie auch allein gefahrlos erreichen können. Autos fahren in sicherem Abstand bis maximal unter die Carports der Wohnanlage.

Autor: Stadt Gütersloh

Objektkommentare

0 Kommentare / Kommentar verfassen

Objektkommentar verfassen

zum Objekt Hausgruppen an der Lukasstraße

Ihr Kommentar wird vor Freischaltung durch die baukunst-nrw Redaktion geprüft.

Kommentar senden

 

Kategorien:
Architektur » Wohnbauten

keine Aktion...