Ansicht der Brücke vom Rhein aus

Gesamtansicht der Brücke aus der Blickrichtung Norden

Brückenpfeiler

Südansicht der Brücke

Brückenuntersicht

Koppelstelle Vorlandbrücke - Strombrücke

Widerlageransicht

Ansicht Fahrbahnbereich

Konrad-Adenauer-Brücke (Südbrücke)

A 562 Nähe Ludwig-Erhard-Allee, 53175 Bonn

1967-72 / 2003-05 (Sanierung)

1950er-70er Jahre

Hans Grassel
(Prüfingenieur)
Klöppel
(Prüfingenieur)
Gerd Lohmer
(Architekt)

Landesbetrieb Straßenbau NRW
Land Nordrhein-Westfalen
Bundesrepublik Deutschland

Objekt merken | Merkliste / Routenplaner (0)

Objekte gesamt: 2010

Volltextsuche:

Objekte suchen:

Jetzt suchen

Detailsuche mit weiteren Suchkriterien

Objektanzahl: 2107

Konrad-Adenauer-Brücke (Südbrücke)

Die Konrad-Adenauer Brücke gehört zu den drei Bonner Rheinbrücken. Sie überspannt mit ihren 770 Metern den Rhein, den Freizeitpark Rheinaue und den Auensee. Die Brücke ist Teil der Autobahn A 562 und verbindet den Süden der Stadt Bonn mit Ramersdorf auf der rechten Rheinseite.
Die aus acht Feldern bestehende Konstruktion beinhaltet neben den Fahrspuren für den Autoverkehr zudem die Trassen der Stadtbahnlinien 66 und 68 sowie beidseitige Fuß und Radwegeverbindungen.
Die in den 1970er Jahren erbaute Balkenbrücke aus Stahlbeton geht auf eine Eisenbahnfährverbindung zwischen 1869 und 1919 zurück. Die Hauptöffnung der Überquerung aus dem 20. Jahrhundert hat eine Spannweite von 230 und eine Höhe von 4,5 Metern. Die Spannweiten der Seitenfelder betragen je 125 Meter. Die übrigen fünf Felder gehören zu der aus Spannbeton bestehenden linksrheinischen Vorlandbrücke.
In den Jahren 2003-2005 wurden Sanierungsarbeiten an der Brücke durchgeführt, bei denen die Auflager mit 70 Tonnen Stahl verstärkt und erneuert wurden.

Autor: Redaktion baukunst-nrw

Objektkommentare

0 Kommentare / Kommentar verfassen

Objektkommentar verfassen

zum Objekt Konrad-Adenauer-Brücke (Südbrücke)

Ihr Kommentar wird vor Freischaltung durch die baukunst-nrw Redaktion geprüft.

Kommentar senden

 

Kategorien:
Ingenieurbau » Verkehrsbauten

keine Aktion...