Gestaltung des Platzes vor dem Forum Produktdesign

Park entlag der ehemaligen Güterhallen

Güterhallen bei Nacht

Blick entlang der Themengärten

Blick vom Forum in Richtung Park

Südpark Solingen

Alexander-Coppel-Str., 42651 Solingen

2006

Gegenwart

Planergruppe GmbH Oberhausen
Christian Moczala | B.A.S. Architekten

Stadt Solingen

Objekt merken | Merkliste / Routenplaner (0)

Objekte gesamt: 2010

Volltextsuche:

Objekte suchen:

Jetzt suchen

Detailsuche mit weiteren Suchkriterien

Objektanzahl: 2093

Weitere Objekte in der Nähe

Umbau Güterhallen im Südpark

Umbau Güterhallen im Südpark

42651 Solingen

Entfernung: 0.05 km

in Route einbeziehen
Museum Plagiarius

Museum Plagiarius

42651 Solingen

Entfernung: 0.13 km

in Route einbeziehen
Forum Produktdesign Solingen

Forum Produktdesign Solingen

42651 Solingen

Entfernung: 0.19 km

in Route einbeziehen
Haltepunkt Bahnhof Solingen Mitte

Haltepunkt Bahnhof Solingen Mitte

42659 Solingen

Entfernung: 0.38 km

in Route einbeziehen
Weitere Objekte in der Nähe

Weitere Objekte der Architekten

Schalker Verein Gelsenkirchen

Schalker Verein Gelsenkirchen

45888 Gelsenkirchen

in Route einbeziehen
Hochschule Ruhr West Standort Mülheim an der Ruhr

Hochschule Ruhr West Standort Mülheim an der Ruhr

45479 Mülheim an der Ruhr

in Route einbeziehen
Neue Synagoge Bochum

Neue Synagoge Bochum

44791 Bochum

in Route einbeziehen
Gewerbe- und Wohnpark Zeche Holland

Gewerbe- und Wohnpark Zeche Holland

44866 Bochum

in Route einbeziehen
Alle Objekte des Architekten

Südpark Solingen

Im Zuge der Regionale 2006 wurde das innenstadtnahe Gelände des ehemaligen Güterbahnhofes zu einem Gewerbe- und Dienstleistungsstandort umgestaltet. Der Südpark dient als verbindendes Element und zieht sich bis in die Innenstadt hinein.
Der Park beginnt westlich des zum „Forum Produktdesign“ umgebauten, ehemaligen Bahnhofsgebäudes mit einem Streifen aus vier Themengärten. Diese greifen das Motiv „Landschaft“ in unterschiedlicher Form auf und bieten Gelegenheit zum Spiel aber auch zur Erholung.
Auf die Themengärten folgt die Grünfläche vor dem „Forum Produktdesign“ die in ihrer Gestaltung den Stil der 1950er Jahre anklingen lässt.
Große, flache Pflanzschalen mit Staudengewächsen liegen, von akkurat geschnittenem Rasen umgeben, in runden Kiesflächen.
Südlich der zu Künstlerateliers umgebauten, ehemaligen Güterhalle folgt der Park mit einer Rasenfläche, die von einer Doppelreihe Blutpflaumen bestanden ist, den ehemaligen Gleisanlagen.
In der Dunkelheit bringen Halogenmetalldampflampen die Oberflächen- und Materialqualitäten des Parks besonders zur Geltung.

Auszeichnungen:
Nordrhein-Westfälischer Landschaftsarchitekturpreis 2008 (BDLA NRW), Würdigung

Autor: BAS Architekten / Redaktion baukunst-nrw

Objektkommentare

0 Kommentare / Kommentar verfassen

Objektkommentar verfassen

zum Objekt Südpark Solingen

Ihr Kommentar wird vor Freischaltung durch die baukunst-nrw Redaktion geprüft.

Kommentar senden

 

Kategorien:
Landschaftsarchitektur » Parks

keine Aktion...