Blick in den Schulhof Mariengymnasium Essen-Werden

Innenhof Mariengymnasium Essen-Werden

Halle Mariengymnasium Essen-Werden

Gesamtansicht Mariengymnasium Essen-Werden

Mariengymnasium Essen-Werden

Brückstraße 108, 45239 Essen

Legende für Merkmale

IconObjekt hat Auszeichnung

IconObjekt ist denkmalgeschützt

IconObjekt ist als Kulturdenkmal auf der Liste der UNESCO-Weltkulturerbe verzeichnet

IconObjekt wurde umgebaut, saniert oder erweitert

IconObjekt der Route der Wohnkultur

x zum Schließen, hier klicken

ausgezeichnetes Objekt

2007

Gegenwart

Hahn Helten + Ass. Architekten

Bischöfliches Generalvikariat Bistum Essen

Objekt merken | Merkliste / Routenplaner (0)

Objekte mit Videos


... mehr

Objekte gesamt: 2010

Volltextsuche:

Objekte suchen:

Jetzt suchen

Detailsuche mit weiteren Suchkriterien

Objektanzahl: 2106

Mariengymnasium Essen-Werden

Das bischöfliche Mariengymnasium hat ein klares Profil als katholische Mädchenschule im traditionsreichen Stadtteil Essen-Werden. Aufgabe war es hier, den Neubau architektonisch sensibel in die städtebauliche Gesamtsituation einzufügen. An die Schule grenzen die Basilika und die Folkwangschule an. Das Gebäude steht auf einem Natursteinsockel. Darüber setzt sich ein transparenter Baukörper mit Glasfassade ab. Das Zugangs- und Wegesystem der Schule ermöglicht es, Hof und Terrasse außerhalb der Unterrichtszeiten in das Umfeld einzuflechten. Der Neubau ist behindertengerecht zugänglich und ausgestattet.

Auszeichnungen:
Schulbaupreis Nordrhein-Westfalen 2008 (Ministerium für Schule und Weiterbildung des Landes NRW / AKNW)
Auszeichnung guter Bauten 2010 (BDA Essen), Anerkennung
Architekturpreis der Stadt Essen 2010 (Stadt Essen), Anerkennung

Autor: Redaktion baukunst-nrw

Objektkommentare

0 Kommentare / Kommentar verfassen

Objektkommentar verfassen

zum Objekt Mariengymnasium Essen-Werden

Ihr Kommentar wird vor Freischaltung durch die baukunst-nrw Redaktion geprüft.

Kommentar senden

 

Kategorien:
Architektur » Öffentliche Gebäude » Schulen/Kindergärten/Altenwohnanlagen

keine Aktion...