Haupteingang

Seitenansicht

Rückseite

Bestand

Atrium

Treppenhaus

Innen mit Blick auf Atrium

Wohnen im ehemaligen Supermarkt

Prenzlauer Straße 14 + 16, 40595 Düsseldorf

Legende für Merkmale

IconObjekt hat Auszeichnung

IconObjekt ist denkmalgeschützt

IconObjekt ist als Kulturdenkmal auf der Liste der UNESCO-Weltkulturerbe verzeichnet

IconObjekt wurde umgebaut, saniert oder erweitert

IconObjekt der Route der Wohnkultur

x zum Schließen, hier klicken

ausgezeichnetes Objekt Dieses Objekt wurde umgebaut, saniert oder erweitert.

2007

Gegenwart

Architektur + Landschaft

Albert Sevnic

Objekt merken | Merkliste / Routenplaner (0)

Objekte gesamt: 2010

Volltextsuche:

Objekte suchen:

Jetzt suchen

Detailsuche mit weiteren Suchkriterien

Objektanzahl: 2107

Wohnen im ehemaligen Supermarkt

Das Projekt befindet sich in Düsseldorf-Garath. Die immense Bautiefe von 23,5 Metern ließ sich kaum mit Tageslicht belichten. Die Lösung bietet ein Atrium, in Anlehnung an das alt-römische Wohnhaus. Die vorhandene 30 Zentimeter dicke Betondecke wurde aufgesägt. Nach oben offene Mittelräume von etwa zwölf Quadratmetern bringen Licht in die 3,30 Meter hohen Wohnräume.
Entstanden sind acht neue Zwei- bis Fünf-Zimmer-Wohnungen, die über vorhandene Treppenhäuser erschlossen werden. Die Supermarktdecke wurde begrünt, und so entstanden Gärten für die angrenzenden Wohnungen. Die befestigten Anlieferungs- und Parkflächen wurden den Erdgeschosswohnungen als begrünte Gartenhöfe zugewiesen.

Auszeichnungen:
NRW wohnt - Wohnen an ungewöhnlichen Orten 2008 (AKNW / MBV NRW), Auszeichnung

Autor: Redaktion baukunst-nrw

Objektkommentare

0 Kommentare / Kommentar verfassen

Objektkommentar verfassen

zum Objekt Wohnen im ehemaligen Supermarkt

Ihr Kommentar wird vor Freischaltung durch die baukunst-nrw Redaktion geprüft.

Kommentar senden

 

Kategorien:
Architektur » Wohnbauten » Mehrfamilienhäuser/Wohnsiedlungen

keine Aktion...