StadtBauKultur NRW
Wikipedia Diese Seiten sind direkt mit dem Wikipedia- Lexikon verbunden. [...]
Social Bookmarks
                     
   denkmalgeschütztes Objekt  
Volkshaus Rotthausen  - Gelsenkirchen
© by Thomas Robbin

nix nix nix
Objekt:

Volkshaus Rotthausen

Volkshaus Rotthausen  - Gelsenkirchen Volkshaus Rotthausen
© Thomas Robbin
Standort: Grüner Weg 3
45884

Gelsenkirchen

Baujahr: 1920
Epoche: Moderne
Urheber/Büro: Architekt Alfred Fischer
nix
Bauherr: Stadt Gelsenkirchen
nix
Multimedia: GoogleMaps
Karte schliessen X

Umkreissuche:
 
Beschreibung:  

Das Gebäude entwarf 1919/20 der Essener Architekt Alfred Fischer als „Volkshaus“ und Verwaltungsstelle der bis 1924 selbständigen Bürgermeisterei Rotthausen; es enthielt deshalb Räume für Sport- und Kulturveranstaltungen. Die vergleichsweise schmalen, kleinen Fenster und die niedrigen Seitenflügel lassen das Gebäude monumentaler erscheinen. Die interessante expressionistische Malerei unter dem Halbkreisbogen des Haupteinganges stammt auch von Fischer, sie wurde 1989 nach alten Fotos rekonstruiert. Die verzogenen Ziegelschichten und schiefen Fenster zur Beethovenstraße dokumentieren die Baugrundschwierigkeiten einer Bergbaustadt.

Weitere Informationen unter Stadtprofile Gelsenkirchen

Copyright: Stadt Gelsenkirchen / Dr. Lutz Heidemann
0 Kommentare lesen / Kommentar schreiben
nix
Schreiben Sie den ersten Kommentar zu diesem Objekt!

Volkshaus Rotthausen  - Gelsenkirchen
© by Thomas Robbin
Volkshaus Rotthausen  - Gelsenkirchen
© by Thomas Robbin

Volkshaus Rotthausen  - Gelsenkirchen Volkshaus Rotthausen  - Gelsenkirchen
Eingangsbereich mit Treppenanlage
© Thomas Robbin
> Bild vergrößern
Detail Rundbogen
© Thomas Robbin
> Bild vergrößern

nix
powered by keybits