StadtBauKultur NRW
Wikipedia Diese Seiten sind direkt mit dem Wikipedia- Lexikon verbunden. [...]
GoogleMaps Informa­tio­nen zur Ein­bin­dung von Google Maps
Social Bookmarks
                     
   ausgezeichnetes Objekt  denkmalgeschütztes Objekt  
Pumpwerk Alte Emscher - Duisburg
© by Thomas Robbin

nix nix nix
Objekt:

Pumpwerk Alte Emscher


[Website]
Pumpwerk Alte Emscher - Duisburg Gesamtansicht Pumpwerk Alte Emscher
© Thomas Robbin
Standort: Alsumer Str. 4
47166

Duisburg

Baujahr: 1914
Epoche:
Urheber/Büro: Architekt Alfred Fischer (Architekt)
nix
Ernst Mautner (Ingenieur)
nix
Bauherr: Emschergenossenschaft
nix
Multimedia: GoogleMaps
Karte schliessen X

Umkreissuche:
 
Beschreibung:  

Das Pumpwerk Alte Emscher in Duisburg, das am Tiefpunkt des Senkungstrichters im Einzugsgebiet der Alten Emscher 1914 errichtet wurde, arbeitet noch heute und ist das älteste Pumpwerk der Emschergenossenschaft.
Das Baudenkmal nach einem Entwurf des Architekten Alfred Fischer gehört mit seinem imposanten Kuppeldach von 41 Metern Durchmesser - seinerzeit nach der Breslauer Jahrhunderthalle die größte freigespannte Betonkuppel in Deutschland - zu den interessantesten Gebäuden seiner Epoche.
Der kreisförmige Grundriss ist durch den besonderen Sicherheitsstandard der Anlage begründet: Auch im schlimmsten Fall, den die Ingenieure bei ihrer Planung zugrunde legten - dem Bruch der Rheindeiche - sollte das Pumpwerk in der Lage sein, das Wasser weiter aus dem Senkungstief zu fördern. Die Kreisform bot statisch die günstigste Voraussetzung, dem Wasserdruck standzuhalten. Die große Höhe von 24,5 Meter war notwendig, da die großen Dieselpumpen viel Abwärme produzierten.
Die Fassade des Pumpwerks Alte Emscher ist funktional gegliedert: Über der Sockelzone markiert ein umlaufendes Gesims die Hochwassermarke; die oberhalb ansetzenden Fenster sind auf die innenliegende umlaufende Kranbahn abgestimmt. Eine Stahlbetonkuppel überspannt den Hallenbau. Die Bogenfenster der Dachlaterne geben dem Gebäudeinnern zusätzliches Licht. Der Eingangsbereich wird durch einen klassizistisch anmutenden Dreiecksgiebel betont.
Das Pumpwerk Alte Emscher markiert zugleich den tiefsten Punkt im Bereich des Duisburger Nordens und damit im Abwassersystem. Mit Hilfe von acht Pumpen wird das gesammelte Bodenwasser aus einer Fläche von 3300 ha und das gereinigte Wasser der Emscher in den 5 Meter höher gelegenen Hauptsammler gefördert, der bei Alsum in den Rhein mündet. Seit 1914 fördert das Pumpwerk Alte Emscher in Duisburg Tag für Tag, Nacht für Nacht das Wasser der Alten Emscher über eine Druckrohrleitung zum Rhein. Es wird arbeiten müssen, solange Menschen im Emschergebiet leben.

Das Pumpwerk Alte Emscher in Duisburg wurde 2013 als erstes Bauwerk in Nordrhein-Westfalen als „Historisches Wahrzeichen der Ingenieurbaukunst in Deutschland“ ausgezeichnet.

Auszeichnungen: Historisches Wahrzeichen der Ingenieurbaukunst in Deutschland (Bundesingenieurkammer) 2013
Copyright: Route der Industriekultur / Redaktion baukunst-nrw
0 Kommentare lesen / Kommentar schreiben
nix
Schreiben Sie den ersten Kommentar zu diesem Objekt!

Pumpwerk Alte Emscher - Duisburg
© by Emschergenossenschaft
Pumpwerk Alte Emscher - Duisburg
© by Emschergenossenschaft / Tim Foltin
Pumpwerk Alte Emscher - Duisburg
© by Thomas Robbin

Pumpwerk Alte Emscher - Duisburg Pumpwerk Alte Emscher - Duisburg Pumpwerk Alte Emscher - Duisburg
Pumpwerk Alte Emscher von oben
© Emschergenossenschaft
> Bild vergrößern
Eingangsbereich Pumpwerk Alte Emscher mit Dreiecksgiebelvorbau
© Emschergenossenschaft / Tim Foltin
> Bild vergrößern
Pumpwerk Alte Emscher mit Dreiecksgiebelvorbau als Eingang
© Thomas Robbin
> Bild vergrößern

Pumpwerk Alte Emscher - Duisburg
© by Emschergenossenschaft / Carlo Blum
Pumpwerk Alte Emscher - Duisburg
© by Emschergenossenschaft / Carlo Blum
Pumpwerk Alte Emscher - Duisburg
© by Emschergenossenschaft

Pumpwerk Alte Emscher - Duisburg Pumpwerk Alte Emscher - Duisburg Pumpwerk Alte Emscher - Duisburg
Außenansicht Pumpwerk Alte Emscher mit Eingang
© Emschergenossenschaft / Carlo Blum
> Bild vergrößern
Pumpwerk Alte Emscher Rückansicht
© Emschergenossenschaft / Carlo Blum
> Bild vergrößern
Blick in die Kuppel Pumpwerk Alte Emscher
© Emschergenossenschaft
> Bild vergrößern

Pumpwerk Alte Emscher - Duisburg
© by Emschergenossenschaft
Pumpwerk Alte Emscher - Duisburg
© by Emschergenossenschaft
Pumpwerk Alte Emscher - Duisburg
© by Emschergenossenschaft / Tim Foltin

Pumpwerk Alte Emscher - Duisburg Pumpwerk Alte Emscher - Duisburg Pumpwerk Alte Emscher - Duisburg
Innenraum Pumpwerk Alte Emscher
© Emschergenossenschaft
> Bild vergrößern
Pumpwerk Alte Emscher innen mit Kuppelansicht
© Emschergenossenschaft
> Bild vergrößern
Pumpwerk Alte Emscher Innenansicht
© Emschergenossenschaft / Tim Foltin
> Bild vergrößern

Pumpwerk Alte Emscher - Duisburg
© by HOCHTIEF Aktiengesellschaft

Pumpwerk Alte Emscher - Duisburg
Pumpwerk Alte Emscher Duisburg-Beeck historisch
© HOCHTIEF Aktiengesellschaft
> Bild vergrößern

powered by keybits
nix