Außenansicht

Seeansicht Buschmühle

Blick auf das Mühlenrad

Restaurant Buschmühle im Westfalenpark

Westfalenpark 1, 44139 Dortmund

1959

1950er-70er Jahre

Wolfram Schlote
Werner Lehmann
Otto-Heinz Groth

Objekt merken | Merkliste / Routenplaner (0)

Objekte gesamt: 2010

Volltextsuche:

Objekte suchen:

Jetzt suchen

Detailsuche mit weiteren Suchkriterien

Objektanzahl: 2107

Restaurant Buschmühle im Westfalenpark

Für die Bundesgartenschau 1959 wurden neben einer ehemaligen Mülldeponie und einer Kleingartenanlage der alte Kaiser-Wilhelm-Hain und der Buschmühlenpark zum Westfalenpark zusammengeschlossen.
Auf dem Parkgelände wurden neben dem Fernmelde- und Aussichtsturm „Florian“ mit seinem rotierenden Café noch weitere Gastronomiebauten errichtet. Zum Einen das Parkcafé in einer verspielten 1950er Jahre Architektur und in deutlichem Kontrast hierzu das Restaurant Buschmühle, das in seiner disziplinierten Formgebung an die Bauten Mies van der Rohes erinnert.
Das Restaurant besteht aus drei kubischen Baukörpern aus Stahl mit Fenstern und Wandelementen aus dunklem Tropenholz und Wänden aus gelbem Klinker.

Siehe auch Westfalenpark

Autor: Redaktion baukunst-nrw

Objektkommentare

0 Kommentare / Kommentar verfassen

Objektkommentar verfassen

zum Objekt Restaurant Buschmühle im Westfalenpark

Ihr Kommentar wird vor Freischaltung durch die baukunst-nrw Redaktion geprüft.

Kommentar senden

 

Kategorien:
Architektur » Gewerbebauten » Gastronomie/Hotels

keine Aktion...