StadtBauKultur NRW
Wikipedia Diese Seiten sind direkt mit dem Wikipedia- Lexikon verbunden. [...]
GoogleMaps Informa­tio­nen zur Ein­bin­dung von Google Maps
Social Bookmarks
                     
   denkmalgeschütztes Objekt  
Museum für Lackkunst Münster - Münster
© by Thomas Robbin

nix nix nix
Objekt:

Museum für Lackkunst Münster


[Website]
Museum für Lackkunst Münster - Münster Fassade und Eingangsbereich des Museums für Lackkunst
© Thomas Robbin
Standort: Windthorststraße 26
48143

Münster

Baujahr: 1914/15
Epoche: Historismus
Urheber/Büro: Rüschenschmidt & Schräder (Villa 1914/1915)
nix
Nalbach + Nalbach (Umbau zum Lackmuseum)
nix
Bauherr: Familie von Bönninghausen
nix
Multimedia: GoogleMaps
Karte schliessen X

Umkreissuche:
 
Beschreibung:  

1914-15 nach Entwürfen von Rüschenschmidt & Schräder errichtet, war das Lackmuseum in Münster ursprünglich der Wohnsitz der Familie von Bönninghausen. Das Museum liegt auf der Windhorststraße nordöstlich der für Münster städtebaulich bedeutenden Parkanlage Engelenschanze, wo sich zu dieser Zeit noch ein Herrenhaus aus dem 18. Jahrhundert befand, das Johann Joseph Engelen erbauen ließ. Zum Museum wurde die Villa der Familie von Bönninghausen, die sich seit dem Zweiten Weltkrieg im Besitz des Gerling-Konzerns befand, schon in den 1980er Jahren, als dort das Stadtmuseum einzog. Seit 1993 beherbergt das Gebäude das Museum für Lackkunst. Die Umbauarbeiten übernahmen Gernot und Johanne Nahlbach.

Auf rechteckigem Grundriss angelegt ist die repräsentative Formensprache des Museumsgebäudes an klassizistische Bauten angelehnt. Farblich miteinander kontrastierend wurden in der Fassadengestaltung die hellen Werksteinelemente in Abgrenzung zum roten Ziegel eingesetzt. Der Portikus mit kolossalen ionischen Säulen, Dreiecksgiebel und einer breiten Freitreppe bestimmt die äußere Erscheinung des Hauses. Ein Mansarddach schließt das Gebäude ab.

Copyright: Redaktion baukunst-nrw
0 Kommentare lesen / Kommentar schreiben
nix
Schreiben Sie den ersten Kommentar zu diesem Objekt!

Museum für Lackkunst Münster - Münster
© by Thomas Robbin
Museum für Lackkunst Münster - Münster
© by Thomas Robbin

Museum für Lackkunst Münster - Münster Museum für Lackkunst Münster - Münster
seitlicher Blick auf die Hauptfassade mit Portikus
© Thomas Robbin
> Bild vergrößern
Blick von der Straße auf das Museum für Lackkunst
© Thomas Robbin
> Bild vergrößern

powered by keybits
nix