Straßenansicht

Straßenansicht Ausschnitt

Treppenhaus

Wohnraum

Rückansicht

Wohnraum

Büroraum

Wohn- und Bürogebäude in Bochum

Hugo-Schultz-Str. 13, 44789 Bochum

Legende für Merkmale

IconObjekt hat Auszeichnung

IconObjekt ist denkmalgeschützt

IconObjekt ist als Kulturdenkmal auf der Liste der UNESCO-Weltkulturerbe verzeichnet

IconObjekt wurde umgebaut, saniert oder erweitert

IconObjekt der Route der Wohnkultur

x zum Schließen, hier klicken

Dieses Objekt gehört zur Route der Wohnkultur.

2007

Gegenwart

Beilmann + Seitz Architekten

KBS Planen + Bauen

Objekt merken | Merkliste / Routenplaner (0)

Objekte gesamt: 2010

Volltextsuche:

Objekte suchen:

Jetzt suchen

Detailsuche mit weiteren Suchkriterien

Objektanzahl: 2106

Wohn- und Bürogebäude in Bochum

Hinter dem Bochumer Schauspielhaus entstand auf einem ehemaligen Parkplatz in zentraler und doch ruhiger Wohnlage eine blockschließende viereinhalbgeschossige Eckbebauung mit acht Eigentumswohnungen und einer Büroeinheit. Das oberste Geschoß ist als Staffelgeschoß ausgebildet.
Frühe Zusammenarbeit zwischen Käufern und Planern ermöglichte die Ausarbeitung individueller Grundriss, deren offene Großzügigkeit durch niedrige Brüstungen unterstützt wird.
Austretende Bauteile und die verspringende Fensteranordnung akzentuieren eine farblich zurückhaltende Fassade, während kräftige Farben die hervortretenden Treppenhäuser im Innern beleben. Zum Innenhof hin strukturieren asymmetrisch angeordnete Balkone die Fassade.
Das viereinhalbgeschossige Gebäude umfasst insgesamt 1.050 m² Wohn-/Nutzfläche.

Autor: Beilmann Architekten / Redaktion baukunst-nrw

Objektkommentare

0 Kommentare / Kommentar verfassen

Objektkommentar verfassen

zum Objekt Wohn- und Bürogebäude in Bochum

Ihr Kommentar wird vor Freischaltung durch die baukunst-nrw Redaktion geprüft.

Kommentar senden

 

Kategorien:
Architektur » Wohnbauten » Mehrfamilienhäuser/Wohnsiedlungen

keine Aktion...