Gesamtansicht

Blick in einen der neuen Klassenräume

Blick in einen der neuen Klassenräume

Glockenturm mit Glastürmen

Verbindung von Alt- und Neubau

Erweiterung der Schiller-Schule Bochum

Waldring 71, 44789 Bochum

Legende für Merkmale

IconObjekt hat Auszeichnung

IconObjekt ist denkmalgeschützt

IconObjekt ist als Kulturdenkmal auf der Liste der UNESCO-Weltkulturerbe verzeichnet

IconObjekt wurde umgebaut, saniert oder erweitert

IconObjekt der Route der Wohnkultur

x zum Schließen, hier klicken

ausgezeichnetes Objekt denkmalgeschütztes Objekt Dieses Objekt wurde umgebaut, saniert oder erweitert.

2003

Gegenwart

Klein + Neubürger Architekten BDA

Stadt Bochum

Objekt merken | Merkliste / Routenplaner (0)

Objekte gesamt: 2010

Volltextsuche:

Objekte suchen:

Jetzt suchen

Detailsuche mit weiteren Suchkriterien

Objektanzahl: 2106

Erweiterung der Schiller-Schule Bochum

Die Schiller-Schule aus dem Jahr 1925 steht unter Denkmalschutz. Ziel der Neubaumaßnahme war es, mit dem notwendigen Erweiterungsbau das Gesamtbild der Schule nicht zu verfälschen.
So sind an das Hauptgebäude zwei gläserne Türme mit jeweils drei Klassenräumen angebaut worden. Im Sockelgeschoss besteht eine Verbindung zwischen beiden Elementen. Hier ist das neue Schiller-Café untergebracht.
Die Glastürme sind zur Linie, die das Hauptgebäude zeichnet, um fünf beziehungsweise 15 Grad versetzt. Damit wird ein Kontrapunkt zur Strenge des symmetrisch angeordneten Schulgebäudes aus den 1920er Jahren gesetzt. Der Schwere des steinernen Baus steht zudem die Leichtigkeit des gläsernen Baukörpers gegenüber.

Auszeichnungen:
Schulbaupreis Nordrhein-Westfalen 2008 (Ministerium für Schule und Weiterbildung des Landes NRW / AKNW)

Autor: Redaktion baukunst-nrw

Objektkommentare

0 Kommentare / Kommentar verfassen

Objektkommentar verfassen

zum Objekt Erweiterung der Schiller-Schule Bochum

Ihr Kommentar wird vor Freischaltung durch die baukunst-nrw Redaktion geprüft.

Kommentar senden

 

Kategorien:
Architektur » Öffentliche Gebäude » Schulen/Kindergärten/Altenwohnanlagen

keine Aktion...