StadtBauKultur NRW
Wikipedia Diese Seiten sind direkt mit dem Wikipedia- Lexikon verbunden. [...]
GoogleMaps Informa­tio­nen zur Ein­bin­dung von Google Maps
Social Bookmarks
                     
   ausgezeichnetes Objekt  Dieses Objekt wurde umgebaut, saniert oder erweitert.  
Umbau Altes Parkhaus Stubengasse Münster - Münster
© by Guido Erbring

nix nix nix
Objekt:

Umbau Altes Parkhaus Stubengasse Münster

Umbau Altes Parkhaus Stubengasse Münster - Münster Platzansicht Altes Parkhaus
© Guido Erbring
Standort: Stubengasse 22-26
48143

Münster

Baujahr: 2010
Epoche: Gegenwart
Urheber/Büro: Fritzen + Müller-Giebeler Architekten BDA
nix
Bauherr: Westfälische Bauindustrie GmbH
nix
Multimedia: GoogleMaps
Karte schliessen X

Umkreissuche:
 
Beschreibung:  

Das bestehende Parkhaus von 1964 wurde von Fritzen + Müller-Giebeler Architekten einer Metamorphose unterworfen und in Teilbereichen durch Entkernung und Abtragen der oberen Geschosse zurückgebaut. Basis des Entwurfs ist der Erhalt wesentlicher Teile der alten Bausubstanz bei völlig veränderter Nutzung. So wird der ehemalige Außenraum zum Innenraum, ein nüchterner Zweckbau zum komplexen Raumkunstwerk.
Das Erdgeschoss und das 1. Obergeschoss mit Mezzanin wurden zu Verkaufs- und Ausstellungsflächen mit Loftcharakter, einer Fahrradgarage und Büroräumen umgebaut. Dabei blieb die Struktur des vormaligen Parkhauses ablesbar. Die Kragarme der versetzten Parkhausebenen ragen in den Luftraum und das Tragwerk ist durch die großen Glasflächen auch von außen zur Stubengasse hin zu erkennen. Sichtbetonstreifen zeichnen als veredelte Reminiszenz die Höhen des alten Parkhauses nach und bilden den präzisen Rahmen der großen Verglasungen.
Für die Fassaden wurde ruppiger Backstein mit den hellen Sichtbetonfertigteilen kombiniert. Zur Verschattung der großzügigen Glasflächen wurden an den Loggien prägnante Vorhänge vorgesehen.
Die oberen beiden Geschosse wurden auf dem bestehenden Tragwerk neu errichtet. Die statischen Lasten werden über das alte Betonskelett abgetragen. Hier entstanden acht Wohnungen mit Loggien, die über ein begrüntes Atrium erschlossen werden.
Das Projekt besetzt als abschließender Baustein eine wichtige Raumkante des neu geschaffenen Dreieckplatzes der Stubengasse und wurde als Teil des Gesamtensembles Stubengasse mit dem Deutschen Städtebaupreis 2010 ausgezeichnet.

Auszeichnungen: Architekturpreis Beton 2011 (BDZ / BDA), Preisträger
Auszeichnung guter Bauten 2010 (BDA Münster-Münsterland), Anerkennung
Copyright: Fritzen + Müller-Giebeler Architekten / Redaktion baukunst-nrw
0 Kommentare lesen / Kommentar schreiben
nix
Schreiben Sie den ersten Kommentar zu diesem Objekt!

Umbau Altes Parkhaus Stubengasse Münster - Münster
© by Guido Erbring
Umbau Altes Parkhaus Stubengasse Münster - Münster
© by Guido Erbring
Umbau Altes Parkhaus Stubengasse Münster - Münster
© by Guido Erbring

Umbau Altes Parkhaus Stubengasse Münster - Münster Umbau Altes Parkhaus Stubengasse Münster - Münster Umbau Altes Parkhaus Stubengasse Münster - Münster
Blick aus einer Wohnung
© Guido Erbring
> Bild vergrößern
Tragwerk Altes Parkhaus
© Guido Erbring
> Bild vergrößern
Verkaufsfläche Altes Parkhaus
© Guido Erbring
> Bild vergrößern

Umbau Altes Parkhaus Stubengasse Münster - Münster
© by Guido Erbring

Umbau Altes Parkhaus Stubengasse Münster - Münster
Hofansicht Altes Parkhaus
© Guido Erbring
> Bild vergrößern

powered by keybits
nix