Straßenansicht mit Nachbarhaus im Vordergrund

Giebelansicht

Remensniderhaus Herford

Brüderstraße 26, 32052 Herford

1521

- keine Angabe -

Manuela Kramp | Architekturbüro Kramp
(Komplettsanierung)

Frank Liedke
(Eigentümer)

Objekt merken | Merkliste / Routenplaner (0)

Objekte gesamt: 2010

Volltextsuche:

Objekte suchen:

Jetzt suchen

Detailsuche mit weiteren Suchkriterien

Objektanzahl: 2093

Weitere Objekte in der Nähe

St. Johanniskirche Herford

St. Johanniskirche Herford

32052 Herford

Entfernung: 0.22 km

in Route einbeziehen
Neuer Markt Herford

Neuer Markt Herford

32052 Herford

Entfernung: 0.23 km

in Route einbeziehen
Weddigenhaus

Weddigenhaus

32052 Herford

Entfernung: 0.24 km

in Route einbeziehen
Herforder Münster

Herforder Münster

32052 Herford

Entfernung: 0.28 km

in Route einbeziehen
Weitere Objekte in der Nähe

Weitere Objekte des Architekten

Fachwerkkapelle Horn-Bad Meinberg

Fachwerkkapelle Horn-Bad Meinberg

32805 Horn-Bad Meinberg

in Route einbeziehen
Alle Objekte des Architekten

Remensniderhaus Herford

Das Remensniderhaus an der Brüderstr.26 wurde 1521 von Hinrick Aldach, genannt Remensnider, errichtet.
Das dreigeschossige Fachwerkhaus ist eines der künstlerisch bedeutendsten spätgotischen Fachwerkhäuser in Westfalen.
Die Obergeschosse kragen an der nördlichen Giebelwand und der Ostwand zweifach vor. Diese Auskragung wird von gekehlten Knaggen gestützt, die an der Schaugiebelseite, also der Giebelseite, die zur Straße weist, mit Figuren verziert sind. Diese Figurenknaggen zeigen biblische Charaktere.
Das Remensniderhaus wurde von 1999 bis 2001 grundlegend saniert. Hierbei wurden in der Westfassade einige Gefache erneuert, ein zentrales Treppenhaus eingebaut und die Außenwände mit einer Innenschale aus Leichtlehm verkleidet.
In dieser Innenschale wurde ein Wandheizungssystem installiert, welches in Verbindung mit den bauphysikalischen Eigenschaften der Lehmwände für ein angenehmes Raumklima sorgt.
Die Sanierung, bei der ökologische und historische Baumaterialen verwendet wurden, wurde vom BHU, dem Bund für Heimat und Umwelt, im bundesweiten Wettbewerb „Energiesparen in Baudenkmälern“ ausgezeichnet.

Autor: Redaktion baukunst-nrw

Objektkommentare

0 Kommentare / Kommentar verfassen

Objektkommentar verfassen

zum Objekt Remensniderhaus Herford

Ihr Kommentar wird vor Freischaltung durch die baukunst-nrw Redaktion geprüft.

Kommentar senden

 

Kategorien:
Architektur » Wohnbauten » Ein-/Zweifamilienhäuser

keine Aktion...